Trümmerkind

  • von Mechtild Borrmann
  • Sprecher: Vera Teltz
  • 7 Std. 45 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der kleinen Hanno Dietz schlägt sich mit seiner Mutter im Hamburg der Nachkriegsjahre durch. Steine klopfen, Altmetall suchen, Schwarzhandel - das ist sein Alltag. Eines Tages entdeckt er in den Trümmern eine Tote - und etwas abseits einen etwa dreijährigen Jungen, der erstaunlich gut gekleidet ist. Das Kind spricht kein Wort, Verwandte sind nicht auffindbar. Und so wächst das Findelkind bei den Dietzens auf. Jahre später kommt das einstige Trümmerkind durch Zufall einem Verbrechen auf die Spur, das auf fatale Weise mit seiner Familie verknüpft ist...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Bekanntes Thema!

Ich habe diese Buch auf Grund des historischen Themas gewählt. Und dann tatsächlich richtig verschlungen. Wie immer bedauere ich auch hier, dass das Buch zusenden ist. . Aber...

Es gibt einen ähnlichen Roman, (Trűmmermörder), der sich ebenfalls mit den 4 Trűmmeropfern im Hamburg der Jahre 1946/47 beschäftigt. Diesen habe ich vor einiger Zeit gelesen und mich sofort erinnert. Denn es handelt sich bei dem Grundthema der Trűmmeropfer um eine wahre Begebenheit.

Die Trűmmerkinder sind allerdings interessanter ausgeschműckt, mit einer weitergehenden Geschichte in die Gegenwart.

Wer an historischen Roman interessiert ist, fűr den ist dies Geschichte genau das Richtige.

Lesen Sie weiter...

- Amazon-Kunde

Unbedingt hören

Interessante Geschichte mehrerer Familien, dessen Ausgang sehr überrascht! Sehr authentisch erzählt , auf jeden Fall spannend.
Lesen Sie weiter...

- MaLo

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 17.01.2017
  • Verlag: Argon Verlag