Winter der Welt (Die Jahrhundert-Saga 2) : Die Jahrhundert-Saga

  • von Ken Follett
  • Sprecher: Philipp Schepmann
  • Serie: Die Jahrhundert-Saga
  • 35 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Krieg ist vorbei. Doch der Friede ist trügerisch. In Deutschland verspricht der Führer dem Volk eine große Zukunft. In den USA kämpft der Präsident gegen die Folgen der Weltwirtschaftskrise. Und in Russland zerbricht die Hoffnung der Revolution unter dem Terror der Bolschewisten. Der zweite Teil von Folletts großer Jahrhundert-Saga erzählt eine Geschichte von Heldentum und Tragödie, Anpassung und Widerstand, Liebe und Hass. Während sich die einen in Verblendung und Schuld verstricken, werden den anderen die Augen geöffnet für das Unmenschliche, das im Namen der Ideologie geschieht.
"Winter der Welt" ("Winter of the World", 2012) ist der zweite Roman der Jahrhundert-Saga von Ken Follett.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Ein neuer Krieg zieht herauf ... und drei Menschen müssen eine Entscheidung treffenDie Welt in der Zeit zwischen zwei Kriegen: Die nachkommende Generation der Familien aus Ken Follets "Sturz der Titanen" erlebt im Hörbuch "Winter der Welt (Die Jahrhundert-Saga 2)" den Aufstieg der Nazis und formiert sich im Widerstand. Der Sprecher Philipp Schepmann lässt den historischen Roman für den Hörer lebendig werden.
Ken Follet setzt mit "Winter der Welt" seine Familien-Saga in gekonnt fesselnder Manier fort. Sprecher Philipp Schepmann gelingt es großartig, die Spannung in jeder Minute des Hörbuchs aufrechtzuerhalten. Mit großem Einfühlungsvermögen stellt er alle Charaktere überzeugend dar, nimmt sich dabei selbst zurück und lässt den dramatischen Ereignissen viel Raum.
Erleben Sie den "Winter der Welt" im Hörbuch-Format - spannende und gut recherchierte Zeitgeschichte wird sie für Stunden in den Bann ziehen!
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Mal etwas zum Sprecher

Zum Inhalt dieses Hörbuchs ist schon genug geschrieben worden: Der erste Teil der Saga (Sturz der Titanen) war um Längen besser; die Erfassung des Zeitgeists und die belletristisch aufgearbeiteten historischen Hintergründe sind erheblich authentischer gelungen.

Das macht "Winter der Welt" aber nicht schlecht. Zwar etwas einseitig und offenbar (so macht es den Eindruck) mit weniger "Herzblut" geschrieben, ist es ebenfalls ein gut lesbares (bzw. hörbares) Werk geworden, das sich auf jeden Fall lohnt.

Ein Wort allerdings zum Sprecher Philipp Schepmann: Stets bleibt er als Sprecher im Hintergrund, drängt sich nicht nach vorn und über das Werk hinweg. Unprätentiös und ohne Allüren trägt er den Text vor. Mit sehr wandlungsfähiger Stimme gibt er selbst Dialoge erkennbar wieder. Seine Modulation ist gut; nie spricht er einschläfernd langsam oder hektisch und schnell. Allein ihm zuzuhören, ist bereits ein Genuß.
Lesen Sie weiter...

- Wiktor

Leider zu Ende - wann kommt Band 3 ??

Ich habe mir, um die Vorfreude auf Band 2 zu steigern, vor der Erscheinung nochmals den Sturz der Titanen angehört und konnte dann sofort mit dem Winter der Welt als Fortsetzung starten.
Ich finde die Geschichte genial erzählt und ja, obwohl ich behaupten möchte viel über die Zeit des 2. Weltkrieges schon gelesen zu haben, wurden mir durch die Schilderungen/Erläuterungen in diesem Buch einige Sachen neu erzählt. Es ist ein Roman und kein Sachbuch - daher werde ich mich jetzt auf die Suche machen, wie viel Wahrheit (und bei mir Unwissenheit) im Buch stand.
Egal wieviel erfunden wurde - ich fand es genial und freue mich auf Band 3 !!
Lesen Sie weiter...

- Norbert

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.09.2012
  • Verlag: Lübbe Audio