Inhaltsangabe

Im Jahr 2700, die Erde ist durch den Großen Fehler bereits vor langem zerstört worden - leben die Menschen auf 200 verschiedenen Planeten. Künstliche Intelligenzen, kurz KIs genannt - kontrollieren diese Welten in einem Computernetz. Sie haben sich zu den heimlichen Herrschern über die Menschen erhoben. Auf dem Planeten Hyperion, der außerhalb dieser Kernzone liegt, regiert eine Schreckensgottheit: das Shrike, einem rätselhaftes Wesen, halb organisch, halb mechanisch, und Inbegriff des Schmerzes und der Qual. >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
Der Sprecher:
Der Schauspieler Detlef Bierstedt, geboren 1952 in Berlin, erlangte überregionale Bekanntheit vor allem durch seine Synchronarbeit. Er lieh seine Stimme prominenten Kollegen wie George Clooney, Bill Pullman, Will Ferrell und Tom Hanks. Häufig hört man Bierstedt auch in Fernsehserien.

Der Autor:
Dan Simmons wurde 1948 in Illinois geboren. Er schrieb bereits als Kind Erzählungen, die er seinen Mitschülern vorlas. Nach einigen Jahren als Englischlehrer machte er sich 1987 als freier Schriftsteller selbstständig. Mit zahlreichen Romanen hat er sich inzwischen sowohl als Horror- wie auch als Science-Fiction-Autor einen Namen gemacht - Hyperion & Endymion sind seine bisher bekanntesten Werke. Simmons lebt und arbeitet in Colorado, am Rande der Rocky Mountains.
(c) 2002 der deutschen Buchausgabe und Übersetzung by Wilhelm Heyne Verlag, München in der Verlagsgruppe Random House GmbH
(c) + (p) 2008 der deutschsprachigen Audiofassung by Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Dan Simmons schreibt wie ein Gott. Ich kann kaum sagen, wie sehr ich ihn beneide.
-- Stephen King
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Silke Jäger- Burck Am hilfreichsten 11.11.2010

Die Geschichte spitzt sich zu...

Der Teil drei und vier des Hörbuchs umfasst denn "Der Sturz von Hyperion". Das Buch wurde in zwei Teile aufgeteilt. Dadurch erscheint der dritte Teil des Hörbuches etwas langatmig. Die erste Stunde hatte ich meine liebe Not mit der Konzentration, aber dann... !!!
Simmons dringt jetzt tiefer ein in die Welt der Hegemonie, die Ousters, das Shrike, die KiŽs... all das ist umfangreich und wird umfangreich beschrieben, aber was für eine Welt! Mag sein, dass so etwas nicht jedermans Sache ist, ich war begeistert von dieser neuen Welt, von den Ideen des Autors. Mir erschienen sie schlüssig und nachvollziehbar und genial! Dabei wird ganz nebenher dem Dichter John Keats ein literarisches Denkmal gesetzt; die Referenzen an seine Biographie und sein Werk sind unfassbar schön und sehr zart beschrieben. Simmons ist in Band drei und vier, bunt, laut und auch gewaltätig, aber eben auch zart und subtil. Hervorragend!

Ich werde es bei jeder Rezension hervorheben, besser als von Detlef Bierstedt hätte dieses Werk nicht gelesen werden können!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Rüdiger Am hilfreichsten 29.10.2009

Jetzt gehts erst richtig los!

Nach der überaus atmosphärisch gelungenen Exposition in den ersten zwei Teilen geht die Handlung um die Hegemonie der Menschen, das Technocore der Künstlichen Intelligenzen und die marodierenden Austers nun in die heiße Phase.

Durch einen Kniff des Autors erfahren wir nun auch etwas mehr über die politischen Führer der Hegemonie. Es geht also nicht mehr ausschließlich um die sieben Pilgerer - doch auch die sind natürlich weiter voll im Fokus, denn die lange erwartete Konfrontation mit dem Shrike beginnt, und jeder muß für sich alleine dem "Herrn der Schmerzen" begegnen.

Der Romanzyklus lebt von seiner herausragend dichten Atmosphäre und dem immer reicher werdenden Netz an Welten und Charakteren, das Simmons gewoben hat. Egal, wer gerade in den Fokus des Geschehens rückt: Es ist immer interessant, und man weiß wirklich überhaupt nicht, in welche Richtung sich die Handlung als nächstes entwickeln könnte.

Auch wenn das Konglomerat der Künstlichen Intelligenzen bisweilen für Verwirrung beim Hörer sorgt - dies sind die wenigen Momente, wo man manche Textpassagen aus dem Cyberspace einfach nochmal schwarz auf weiß nachlesen möchte - ist auch der dritte Band der Serie jedem SciFi Kenner nur ans Herz zu legen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen