• Integration

  • Ein Protokoll des Scheiterns
  • Autor: Hamed Abdel-Samad
  • Sprecher: Julian Mehne
  • Spieldauer: 7 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 10.04.2018
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Argon Verlag
  • 5 out of 5 stars 4,8 (115 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Millionen Muslime sind in den vergangenen Jahrzehnten als Gastarbeiter überwiegend aus der Türkei, als Flüchtlinge aus Syrien und anderen Staaten des Nahen Ostens nach Deutschland gekommen. Hamed Abdel-Samad rechnet ab mit der Politik, die die Integration zu lange konterkariert, und den Muslimen, die sich in Parallelgesellschaften verbarrikadiert haben.
Deutsch-Türken unterstützen Erdogan, in Europa geborene Muslime verüben Terroranschläge. Hamed Abdel-Samad prangert die integrationsverhindernden Elemente der islamischen Kultur an. Er rechnet aber auch mit europäischen Integrationslügen ab. Denn wer jahrzehntelang von "Gastarbeitern" spricht, der verweigert Integrationsangebote - und darf sich nicht über Parallelgesellschaften wundern. Wer die Augen verschließt vor kulturellen, mentalitären und religiösen Unterschieden, der muss in seinem Bemühen scheitern.
Abdel-Samad formuliert einen Forderungskatalog an Politik und Gesellschaft, denn am Thema Integration wird sich die Zukunft Deutschlands entscheiden.
©2018 Droemer Verlag, ein Imprint der Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG, München (P)2018 Argon Verlag GmbH, Berlin
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von doktorFaustus Am hilfreichsten 12.04.2018

Hamed der Weise

Es wird höchste Zeit für den Friedenspreis des deutschen Buchhandels. Herr Samad demonstriert erneut sein Format als streitbarer und redlicher Denker und Zeitdiagnostiker. Weg mit den bequemen Klischees und Verzerrungen. Die Wahrheit ist den Menschen nicht nur zumutbar. Die Wahrheit ist für ein demokratisches Gemeinschaftswesen überlebenswichtig. Weg mit Generalverdächten und ideologisch deformierten und machtpolitisch motivierten Pauschalisierungen. Der Westen ist an allem schuld, die Deutsche tarnen ihren Rassismus hinter der Fassade politisch korrekter Hilfsbereitschaft, die Muslime sind allesamt Integrationsverweigerer, Islamkritik ist gleich Islamophobie. Und. Und. Und. Stattdessen das kräftezehrende und bereichernde Wagnis echter menschlicher Begegnung. Stattdessen die Anstrengung einer erfahrungssatten, kritischen Analyse. Stattdessen eine Politik die Ihre Feigheit und Bequemlichkeit nicht als Toleranz tarnt, sondern unmissverständlich die Prinzipien eines demokratischen, säkularen Rechtsstaates gegen die Feinde der Freiheit - aus welchem Lager auch immer - verteidigt. Vorliegendes Buch überzeugt mich durch Kompetenz, Redlichkeit, argumentative Substanz, einen weiten Erfahrungshorizont, Humanität, Mut, Anstand, Zivilcourage, intellektuelle Brillanz und eine kämpferische demokratische Grundhaltung. Pflichtlektüre! Seriös und souverän gelesen. Herausragender Beitrag zur Integrationsdebatte.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

17 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von El Manu Lobo Am hilfreichsten 02.05.2018

Interessante Perspektive

Gibt einigen Einblick in die von Sarrazin heraufbeschworene Diskussion über Migration in der BRD aus Sicht eine ehemaligen Moslem der versucht die Gründe für die Schwierigkeiten dazulegen.
Mir kam mir etwas einseitig rüber, deswegen empfehle ich das Buch nur als ein Buch von vielen, die man sich zur Thematik durchlesen (hören) sollte.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen