Inhaltsangabe

Thursday Next betrügt ihren Mann. Und das nicht erst seit gestern, sondern schon seit vierzehn Jahren!

Als mehr oder weniger glückliche Mutter von Friday, Tuesday und Jenny lebt sie mit ihrem geliebten Ehemann Landen zusammen und geht auch jeden Morgen zur Tarnfirma Acme-Carpets, um die schöne Stadt Swindon mit Teppichen und Parkett zu versorgen. In Wirklichkeit ist Thursday natürlich weiter Geheimagentin für SpecOps und verschwindet regelmäßig in die BuchWelt, in der sie jetzt auch Lehrlinge ausbilden muss. Ganz zu schweigen vom lebhaften Käseschmuggel, mit dem sie die kümmerlichen Finanzen der Firma aufzumöbeln versucht. Von alledem darf ihre Familie nichts wissen. Dass diese Täuschungsmanöver auf Dauer nicht gutgehen können, liegt auf der Hand...


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2011 Deutscher Taschenbuch Verlag GmbH & Co. KG. Übersetzung von Sophie Kreutzfeld und Joachim Stern (P)2014 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 24,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 24,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen



Wer sich auf das Universum der Thursday Next einlässt, wird bestens und hoch literarisch unterhalten.
-- Rolan Meyer-Arlt, Hannoversche Allgemeine Zeitung
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Walter Am hilfreichsten 21.09.2015

Gealtert und Abgeklärter

Mehr als 10 Jahre sind seit der Handlung des vierten Bandes der Reihe vergangen: Thursday ist gealtert und ihr Dodo Pickwick hat alle Federn verloren. SpecOps ist offiziell aufgelöst, aber sie und andere frühere Agenten arbeiten undercover (oder besser: under carpet) weiter und auch für die Jurisfiction ist sie nach wie vor tätig. Ach ja, und Goliath heckt schon wieder was aus ...

Die neue Idee dieses Teils: es gibt nicht nur eine Thursday, sondern gleich drei: die originale Protagonistin und zwei Buch-Versionen. Die Action-Thursday aus den vier Bänden die wir kennen und eine aus einem (fiktiven) fünften Band, wo sie ihre sanftere, nachdenklichere Seite zeigen wollte. Bezeichnenderweise wurde die Auflage dieses Buches wegen Erfolglosigkeit eingestampft und auch die Soft-Thursday versagt als Jurisfictions-Lehrling – beim Original! Ebenso übrigens die Thursday 1-4, die zu sehr auf Action aus ist und sich überhaupt nicht beherrschen kann.

So wie Thursday, zwischen ihrer Weichei- und der Actionpuppe-Version, geht es auch der Handlung des Buches: sie wird zerrieben. Auch wenn - wie immer - Goliath an allem schuld ist ...

Es ist leider der schwächste Band der Serie und auch der Vortrag von Elisabeth Günther wirkt bisweilen gequält. Es ist eben doch nicht ganz anders, sondern in der einen oder anderen Form in den früheren Büchern schon einmal dagewesen.

Wenn man kein eingefleischter Fan der Serie ist, könnte man diesen Band auch überspringen. Es gibt zwar eine Reihe von Hinweisen auf die folgenden Bände sechs und sieben, aber beide machen auch Spaß ohne dass man sich hier durchgequält hat.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von urban-a Am hilfreichsten 29.07.2015

kein Vergleich mit den anderen

für sich gesehen gewohnt gut aber im Vergleich zu den anderen ist es nicht so herausragend

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen