Das Erbe Andrins (Rustico Vecchio 1) : Rustico Vecchio

  • von Alexander Volz
  • Sprecher: Christoph Schwegler
  • Serie: Rustico Vecchio
  • 5 Std. 52 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vor vielen Jahrhunderten lebten Menschen, Drachen, Elben, Zwerge und Kobolde Seite an Seite. Allerdings wurden die Spannungen immer stärker, so dass einflussreiche und mächtige Menschenfürsten die mystischen Wesen vernichten wollten. Um dies zu erreichen gründeten sie mit dunklen Mächten den Bund der Distruttori. Frühzeitig gewarnt zogen sich die Kreaturen an einen geheimen Ort zurück. Zum Schutz und mit Hilfe ihrer magischen Fähigkeiten ließen sie über einem verlassenen Tal im Tessin eine Bergkette entstehen und leben dort seitdem unbehelligt von den Menschen.

Allerdings hat auch der Geheimbund der Distruttori die Jahrhunderte überlebt. Sein Ziel, die mystischen Wesen zu vernichten, verlor er dabei nie aus den Augen. Von all dem ahnen die drei Geschwister Caro, Matti und Dennis nichts, als ihr Urlaub im Tessin beginnt. Doch schon bald kommen sie dem großen Geheimnis auf die Spur. Mehr noch - sie erfahren, dass ihre Familie mit den mystischen Wesen eng verbunden ist. Nun liegt es auch in ihren Händen, die besonderen Kreaturen zu schützen und das Erbe ihres Ahnen, dem Druiden Andrin, anzutreten. Dabei macht die Erkenntnis, dass ihre neu gewonnen Freunde den Distruttori nahe stehen, alles noch komplizierter.

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Detailreiche, wunderschöne Geschichte!

Alexander Volz hat hier eine wunderschöne Welt geschaffen die Christoph Schwegler beeindruckend zum Leben erweckt.

Mit viel Detailliebe erzählt Alexander Volz die Geschichte der 3 Geschwister, die auf ein Tagebuch stossen und dabei die Geschichte ihrer Familie/Vorfahren entdecken und in eine Welt mit Kobolden, Elben, Zwergen und Drachen eintauchen. Diese zweite Welt ist dabei so selbstverständlich (im Gegensatz zu ähnlichen Jungendbüchern mit "Parallelwelten" wie z.B. Harry Potter), realistisch und sauber hergeleitet, dass man meinen kann, diese Welt der Kobolde, Elben und Co. existiert wirklich. Vor allem, wenn man die Welt der Berge kennt.

Und wenn man dann noch weiss, dass die Geschichte selber eine Verbindung zum echten Leben des Autors hat, dann wird sie komplett rund.

Kurzweilig, spannend. Für Kinder, wie auch für die Eltern.
Lesen Sie weiter...

- tobiasgaertner

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 01.03.2014
  • Verlag: Schreibstube Esther Volz