Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers

  • von Sherman Alexie
  • Sprecher: Konstantin Graudus
  • 4 Std. 21 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Arnold Spirit, genannt Junior, gehört zum Stamm der Spokane-Indianer. Als er mit 14 Jahren beschließt, die Trostlosigkeit des Reservates zu verlassen und zur Reardan Highschool wechselt, ändert sich ein ganzes Leben. Er wird zum Aussenseiter - bei den Indianern ebenso wie unter den gutsituierten Schülern an der neuen Schule. Junior versucht seinen Weg zwischen den beiden Welten zu meistern und muss sich dabei immer neuen Herausforderungen stellen. "Ich würde immer ein Spokane-Indianer bleiben. Diesem Stamm gehörte ich nun mal an. Aber ich gehörte genauso dem Stamm der amerikanischen Einwanderer an. Und dem Stamm der Basketballspieler. Und dem Stamm der Leseratten. Und dem Stamm der Zeichner." Witzig, melancholisch und frei von Klischees. Eine tragikomische Geschichte von Sherman Alexie, der selbst in einem Reservat aufgewachsen ist. Facettenreich gelesen von Konstantin Graudus: mal nachdenklich und unsicher, mal euphorisch und voller Tatendrang.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Das absolut wahre Tagebuch eines Teilzeit-Indianers ist ein absolut empfehlenswerter Titel, absolut komisch, absolut liebenswert (...) Unbedingt empfehlenswert ist auch Konstantin Graudus' Lesung des Romans.
-- Jugend & Literatur
Graudus spielt die Rolle von Junior mit spür- und hörbarer Sympathie für den jugendlichen Helden - ein großer Hörgenuss.
-- dpa

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Mäßig

mit Minderheitenbonus. Sonst wie ein sehr amerikanischer Jugendfilm mit happy-end
Lesen Sie weiter...

- Sieglinde

Mengel

Kritik:

Es wurden ein paar absetze oder seiten übersprungen👎.
Eventuell sollte sie das Buch komplett lesen da wir es als Lektüre in der Schule haben
Lesen Sie weiter...

- Oliver Keuper

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.05.2011
  • Verlag: Hoercompany