Delirium (Amor-Trilogie 1) : Amor Trilogie

  • von Lauren Oliver
  • Sprecher: Annina Braunmiller-Jest
  • Serie: Amor Trilogie
  • 7 Std. 22 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wenn Liebe tötet - willst du dann je geheilt werden? Früher, in den dunklen Zeiten, wussten die Leute nicht, dass die Liebe tödlich ist. Sie wollten sich verlieben. Heute, in Lenas Welt, ist Liebe als Krankheit identifiziert worden und heilbar. Kurz vor ihrem 18. Geburtstag soll auch sie dem Eingrif, der die Heilung bringt, unterzogen werden. Danach wird sie normal sein. Sie wird sich nicht verlieben. Niemals. Aber dann lernt sie Alex kennen. Und kann einfach nicht glauben, dass das, was sie in seiner Anwesenheit spürt, schlecht sein soll.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Love is in the Air

Dieses Hörbuch war für mich ein ganz besonderes Hörvergnügen. Die Geschichte wird von Annina Braunmüller außerordentlich emphatisch erzählt, die einmal mehr beweist, dass sie mehr ist, als Bellas Synchronstimme.
Die Story selbst war glaubwürdig, rund und in sich stimmig, und gleichzeitig irre spannend mit überraschenden Wendungen, die mich immer wieder überrumpelt haben.
Dazu passt Lena, deren Wandlung von Miss Pflichtbewusst zum Revoluzzer alles, nur nicht langweilig war. Die intensive Beschreibung ihres Gefühlslebens schafft einen tiefen Einblick in ihr Innerstes, ihre Sehnsüchte, die Konflikte, und ihre Zerrissenheit, die mir ein paarmal das ein- oder andere Tränchen abgerungen hat.

Auch die Nebenhandlungen bestechen durch eine angenehme Tiefe, die ich regelrecht in mich aufgesogen habe. Entsprechend greifbar war die düstere Atmosphäre einer Welt, deren Enge mich allein vom Zuhören bedrückt hat, wäre da nicht die Heldin. Sie versucht sich mit einem System zu arrangieren, das seinen Bürgern vorschreibt, was sie fühlen dürfen - und was nicht. Umso mehr verwirrt Alex sie, der Lena auf eine Weise berührt, die sie beunruhigt. Als sie schließlich feststellt, dass sie sich verliebt hat, ist es bereits zu spät.

Das Ende war für mich sehr überraschend - dummerweise habe ich vorher nicht gewusst, dass "Delirium" der Auftakt einer Trilogie ist. Anscheinend ist man vor den Mehrteilern heute nirgendwo mehr sicher, was ich ein bisschen schade finde. So ist der Schluss entsprechend offen, aber zumindest darf man als Hörer auf eine Fortsetzung hoffen - wenn auch erst im nächsten Jahr.

Fazit: 4,5 Sterne für einen klasse Auftakt der Trilogie, die an Spannung und Intensität einiges zu bieten hat.
Lesen Sie weiter...

- kamelin

Tolle neue Serie

Lena steht kurz vor ihrem Eingriff, der Eingriff, der verhindert soll, dass sie sich verliebt. Denn in Lenas Welt hat das Konsortium vor 64 Jahren einen Gegenmittel gegen Amor Deliria Nervosa = der Liebe entwickelt und jeder wird gegen diese "Krankheit" behandelt. Lena freut sich regelrecht auf diesen Eingriff bis ihr Leben sich völlig verändert als sie sich tatsächlich in jemanden verliebt.

Dies ist mal wieder der 1. Teil einer neuen Young-Adult-Trilogie mit dem Thema Dystopie. Ok, der Markt wird ja zurzeit regelrecht überschwemmt mit diesem Thema und mit Trilogien. Was macht dieses Buch jetzt zu etwas Besonderem und deshalb lesenswert? Eine Geschichte zu erfinden, in der die Liebe als Krankheit bezeichnet wird ist sehr interessant und der Autorin auf jeden Fall gelungen. Anfangs lebt Lena ein völlig normales Leben, zumindest für sie ein normales Leben bis sie Alex kennen lernt und sich dann tatsächlich verliebt und das ganze System in Frage stellt. Die Geschichte ist sehr spannend und teilweise sehr schockierend geschrieben, aber es gibt auch sehr viele romantische und ruhige Momente zwischen Lena und Alex. Die Geschichte wird nur aus der Sicht von Lena erzählt, sie ist die tragende Figur in diesem Buch. Sie macht eine erstaunliche Charakterentwicklung durch. Am Ende ist sie eine völlig andere Person als am Anfang der Geschichte.
Dieser Teil endet übrigens mit einem wirklich fiesen Cliffhanger und lässt mich sehnsüchtig auf die Fortsetzung warten, die im Februar 2012 erst einmal im Original erscheinen wird. Der 3. Teil ist für Februar 2013 angekündigt.
Lesen Sie weiter...

- Astrid Letannas Bücherblog

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.10.2011
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH