Der Schatz im Silbersee

  • von Karl May
  • Sprecher: Heinz Schimmelpfennig, Jürgen Goslar, Kurt Meister
  • 4 Std. 47 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Mit "Der Schatz im Silbersee" von 1955 wird nun nach "Winnetou" die zweite großartige Produktion des Westdeutschen Rundfunks in dieser Reihe veröffentlicht. Die beiden Blutsbrüder Winnetou und Old Shatterhand jagen hinter Cornel Brinkley her: Der skrupellose Ganove versucht mit aller Macht, den Schatz im Silbersee zu finden, und um an den Geheimplan des Schatzes zu kommen, geht er über Leichen. Winnetou und Old Shatterhand werden bei ihrer Verfolgungsjagd immer wieder von verfeindeten Indianerstämmen aufgehalten, mit denen sie sich heftige Kämpfe liefern. Schließlich erreicht der Schuft Brinkley die Schatzhöhle und glaubt, am Ziel seiner Träume zu sein...
Mit den Schauspiel- und Sprechergrößen der Fünfziger Jahre Heinz Schimmelpfennig, Jürgen Goslar, Kurt Meister, Kurt Lieck u.v.a. Die Bearbeitung des Romans als Hörspiel ist von Kurd E. Heyne. - "Der Schatz im Silbersee": Ein Muss für alle Karl-May-Fans: einer der spannendsten und unterhaltsamsten Romane von Karl May als Hörspiel.
- Neben "Winnetou" ein weiteres "Schätzchen" der Rundfunkgeschichte als Hörspiel - für junge und alte Hörspielfreunde.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Wirtschaftswunderradiokunst!
--Die Presse

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Macht Spass!

Für Karl-May-Liebhaber sind diese klassischen Hörspiele ein Muss!

Klar, sie sind etwas angestaubt, aber herrlich altmodisch und handwerklich toll gemacht. Gute, professionelle Sprecher und ein liebevoll gemachter, passender Soundtrack sorgen für die richtige Atmosphäre. Außerdem haben sie eine "abendfüllende" Laufzeit, die aber schneller vorbei geht, als man wahrhaben möchte. Daher gebe ich auch alle fünf Sterne.
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat

Karl May

Eigntlich aus einer Laune heraus gekauft.Hatt mir, obwohl angestaubt, viel Spass gemacht. Sogar mein Sohn (14) hat es gefallen. Man eilt von einem Überfall und Befreiung zur anderen. Für alte und neue Karl May Fans ein Muß.
Lesen Sie weiter...

- Hano

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.08.2009
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland