• Der lange Weg des Lukas B.

  • Autor: Willi Fährmann
  • Sprecher: Tim Bergmann
  • Spieldauer: 5 Std. und 14 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 19.07.2007
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Der Hörverlag
  • 4 out of 5 stars 4,1 (15 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Preußen im Frühjahr 1865: Lukas' Vater verschwindet spurlos und hinterlässt seiner Familie einen Berg Schulden. Zusammen mit seinem Großvater und einer Zimmermannskolonne macht sich der 13-Jährige nun auf die Reise nach Amerika, um dort das fehlende Geld zu verdienen. Schon auf dem Schiff entdeckt Lukas Spuren seines Vaters und beschließt, ihn zu suchen.
(c) + (p) 2006 Der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Fährmanns Roman beweist, dass und wie aus Geschichte Geschichten gemacht werden können. Er legt einen Roman vor, der sich wesentlich von anderen dickbäuchig daherkommenden Historien unterscheidet. Behutsam, als entfernte er die Schutzschicht, demaskiert er eine Zeit, die in üblichen Erzählungen so oft als die "gute, alte" dargestellt wird. Er kommt ohne namhafte Helden aus, berichtet von den Namenlosen, auf deren Rücken Geschichte ausgetragen wurde und wird.
--Die Zeit
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen