Eine kurze Weltgeschichte für junge Leser: Von den Anfängen bis zum Mittelalter

  • von Ernst H. Gombrich
  • Sprecher: Christoph Waltz
  • 5 Std. 42 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ernst H. Gombrich, einem der herausragendsten Gelehrten des 20. Jahrhunderts, gelang, was heute unglaublich erscheint: die Geschichte der Menschheit prägnant und überzeugend zu schildern. Eine bis heute nicht erreichte und schon gar nicht überholte Leistung dieses großen Mannes. Voller Vertrauen auf die Wissbegier seiner jungen und jung gebliebenen Leser veranschaulicht er in seiner ebenso leichten wie bildreichen Sprache Entwicklungen und Zeitenwenden und charakterisiert Persönlichkeiten und Auseinandersetzungen so lebendig, dass seine Schilderungen den Leser das große und komplexe Geschehen in einem Zug erfassen lassen.
In diesem Hörbuch wird die Weltgeschichte von den Anfängen bis zum Mittelalter anschaulich erklärt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unterhaltsam, sehr gut gelesen!

Interessant und unterhaltsam für Kinder ab 8 Jahren und auch für Erwachsene. Toll gelesen von Christoph Waltz. Fängt etwas weitausholend an, aber das macht alles so Sinn, wie es gemacht ist. Kann natürlich nicht in die Tiefe gehen, versucht es aber bei manchen Themen. Auch wichtige Jahreszahlen kommen vor. Prima für Erwachsene, die ihr Wissen nochmal grob auffrischen wollen und Kinder und Jugendliche. Kann man auch gut nebenbei beim Joggen hören, ist nicht mit zuviel Infos vollgestopft.
Lesen Sie weiter...

- netflyer

Tolles Buch und toll gelesen!

Es gibt zwei Teile dieser Weltgeschichte. Ich habe bei dem zweiten Teil (Rennaissance bis heute) eine begeisterte Rezension geschrieben, die auch für den ersten Teil gilt.Wunderbar herangeführt und erklärt, toll vorgelesen!Einziger Mini-Nachteil: die erste Ausgabe ist etwas älter (fällt allerdings nicht oft auf!). Teilweise wurde im Text aktualisiert und teilweise im Nachwort ergänzt.
Lesen Sie weiter...

- viktualia

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 30.10.2006
  • Verlag: Argon Verlag