Fausto

  • von Oliver Dierssen
  • Sprecher: Oliver Dierssen
  • 10 Std. 1 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Probleme mit den Hausaufgaben? Probleme mit der Liebe? Probleme überhaupt? Dann kann nur einer helfen - Fausto! Fausto Flamingo Esteban de Rioja, der pelzige Bücherdämon, der sich von Rechtschreibfehlern ernährt, hilft nicht nur, wenn der Deutschaufsatz misslingt, sondern auch in anderen Lebenslagen. Mit dem vierzehnjährigen Joschel ist er allerdings an einen besonders schweren Fall geraten. Gemeinsam stolpern Fausto und Joschel in das Abenteuer ihres Lebens.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Dynamisch, taktisch, gut. Vollgepackt mit dem typisch schrägen, großkotzigen Teenagerwitz. Dierssen drückt auf die Tube.
-- Neue Presse Hannover

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Lachtränen garantiert

„Fausto" ist ein Buch, das so richtig Spaß macht. Ich hatte es vor ein paar Monaten schon gelesen, jetzt noch einmal gehört. Dabei habe ich etliche Anspielungen entdeckt, die mir beim ersten Genuss entgangen waren. Jugendliche werden sich verstanden fühlen, Joschel hat eben einfach ihre Probleme. Pickel die immer dann auftauchen, wenn man sie so gar nicht brauchen kann, eine nervige Mutter und in der Schule ist es auch alles andere als einfach mit den Mitschülern. Der kleine Dämon Fausto setzt dem ganzen dann noch das I-Tüpfelchen auf. Dierssen erzählt mit viel Humor und lässt die Charaktere mit Wortwitz und Charme agieren. Selbst beim zweiten Mal habe ich mich köstlich amüsiert.

Das könnte aber auch an der Stimme des Sprechers gelegen haben, in diesem Fall niemand geringerer als Oliver Dierssen selbst. Nachdem mein erster Versuch eines vom Autor selbst gelesenen Hörbuchs mit Mark Benecke ziemlich daneben ging, war ich skeptisch. Aber ganz umsonst, hier liest der Autor so toll und passend, dass der Spaßfaktor noch mal gesteigert wird. Wer sonst, als der Autor selbst, könnte seine Figuren besser so darstellen, wie er sie geschrieben hat? Nicht jeder, der gut schreiben kann, kann auch gut lesen. Oliver Dierssen kann glücklicherweise aber beides.

Heraus kam ein Hörbuch, das ich nur unter großer Selbstbeherrschung im Bus hören konnte. Peinliche Lachanfälle wurden nur knapp verhindert. Das breite Grinsen konnte ich mir aber nicht immer verkneifen. Hörbuchtipp für ein paar letzte Sommerstunden am See mit Lachgarantie.
Lesen Sie weiter...

- Simone

Fausto

Köstlich! Ohne Gleichen!

Ich wünsche mir auch einen FAUSTO - unbedingt!

Während des Hörens hatte ich das Gefühl, dass Dierssen mehr Wörter kennt als andere Autoren.
Sein Wortschatz hat mich beeindruckt.

Nicht nur das - ich wurde herrlich unterhalten - habe geschmunzelt und gelacht. Ganz süß spricht Dierssen den Fausto. Ich sehe Fausto schon als Kuscheltier in den Regalen stehen. Schier ins Lenkrad gebissen - hätte ich fast - als Dierssen die „Mutter" JOSCHEL kreischen lässt.

Joschel ist ein pubertierender Jugendlicher, der seiner ersten großen Liebe begegnet. Der ganz plötzlich zum Schreibgenie mutiert, seinem leiblichen Vater abschwört und sich mit den Gefährten seiner Mutter herumschlagen muss. Joschel ist wahrlich nicht zu beneiden (einzig um Fausto). Mir wurde dieses Hörbuch empfohlen und am Anfang war ich gar nicht sicher, ob es mir gefallen würde. Meine Bedenken - es ist ja ein Jugendhörbuch - waren unnütz. Wer sich humorvoll die Zeit vertreiben möchte, sollte FAUSTO hören!

P.S. Falls jemand einen herrenlosen Bücherdämon findet - bitte Mail an mich - ich nehme ihn gerne auf :-)
Lesen Sie weiter...

- Myriam Gelderblom

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 22.07.2011
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland