For the Win

  • von Cory Doctorow
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • 17 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Überall auf der Welt boomen die Online-Rollenspiele. Für den sechzehnjährigen Wei-Dong in L. A. sind sie die einzige Ablenkung vom nervigen Schulalltag und den Ansprüchen seiner Eltern. Als er wieder einmal beim heimlichen Zocken erwischt wird, gerät die Situation außer Kontrolle. Seine Eltern wollen ihn in ein Internat stecken, und Wei-Dong flieht Hals über Kopf. Ganz auf sich gestellt, muss er plötzlich sein Hobby zum Beruf machen. Dabei geraten er und seine Online-Freunde ins Blickfeld von verbrecherischen Goldfarmern - einer Mafia von dubiosen Geschäftemachern, die junge Computerspieler unter sklavenähnlichen Umständen ausnutzen, um deren virtuelle Beute für viel Geld weiterzuverkaufen. Für Wei-Dong und seine Freunde in der weltweiten Gamer Community beginnt ein abenteuerlicher Kampf um ihre Zukunft und ihr Recht auf Fairness und Menschenwürde...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Sehr spannend!

Zuerst war ich etwas zögerlich - ich hatte noch nichts von Corey Doctorow gelesen, na, und fand es etwas sehr populär angepriesen...online Spiele etc....Aus Neugierde habe ich es mir dann doch gekauft und konnte nicht aufhören zu lauschen. Oliver Rohrbeck ist ein gigantischer Sprecher und die Geschichte ist sehr gut recherchiert, zeitgemäß und extrem spannend. Ich konnte dieses Hörbuch mit gutem Gewissen mein 13 jährigen Sohn empfehlen, der es ebenso verschlungen hat wie ich.
Absolut empfehlenswert und es wäre schön weitere Bücher von Doctorow bei Audible zu finden ;)
Lesen Sie weiter...

- artemisfox

Idee top, Charaktere Flop - nachsitzen!

Ich habe jetzt schon einige gaming-verwandte Hörbücher hinter mir und dieses schießt den Vogel ab - den ganz unten.

Hinter dem schön nerdigen Titel und Klappentext verbirgt sich nämlich eine bisweilen zwar recht unterhaltsame aber in erster Linie unglaubwürdige Geschichte: Eine allumfassende Arbeiterbewegung übt den Aufstand gegen die Obrigkeit, im Fokus stehen hier die Online-Arbeiter, welche sich in MMORPGs verdingen.
Treibende Kraft sind eine handvoll gerade mal Erwachsener, die offenbar lediglich gute Eigenschaften haben. So sehr sich der Autor bemüht, den Figuren Tiefe und Persönlichkeit zu geben - er scheitert und verursacht Fremdscham. Die Art und Weise z. B., in der aus einem klassischen "Bösewicht" ein geläuterter Unterstützer der Bewegung wird ist holprig und nicht plausibel.

Darüber hinaus streut der Autor regelmäßig wirtschaftswissenschaftliche Ausführungen ein, in der die Mechanismen der Spielewelt mit denen der traditionellen Wirtschaft verglichen werden. Auch hier war ich immer wieder peinlich berührt, da die Gleichnisse stets sehr simpel sind, der Autor sie jedoch trotzdem über viele, viele Minuten zu Tode predigt.

Oliver Rohrbeck macht einen soliden Job, allerdings kann er mit diesem Hörbuch nicht glänzen. Vor allem in den vielen überflüssigen Erklärungen geht einem seine Stimme irgendwann zwangsläufig auf den Sender.

Zu allem Überfluss sind auch die Spielszenen-Beschreibungen, die zumindest ich an diesm Genre so sehr mag, spärlich gesät!

Empfehlung: Finger weg, greift lieber zu "Ready, Player One".
Lesen Sie weiter...

- Christoph

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.10.2011
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland