Lucian

  • von Isabel Abedi
  • Sprecher: Julia Nachtmann
  • 9 Std. 16 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Immer wieder taucht er in Rebeccas Umgebung auf: der geheimnisvolle Junge Lucian, der keine Vergangenheit hat und keine Erinnerungen. Sein einziger Halt ist Rebecca, von der er jede Nacht träumt. Und auch Rebecca spürt vom ersten Moment an eine Anziehung, die sie sich nicht erklären kann. So verzweifelt die beiden es auch versuchen, sie kommen nicht voneinander los. Aber bevor sie ihr gemeinsames Geheimnis erfahren können, werden sie getrennt, mit Folgen, die für beide grausam sind. Denn das, was sie verbindet, ist weit mehr als Liebe. Julia Nachtmann zieht mit warmer und lebhafter Stimme ihre Hörer in eine mitreißende Geschichte hinein, die in berührender Gitarrenmusik von Eduardo Macedo nachklingt.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Von allem ein bisschen, aber von nichts zu viel!

"Lucian" ist eigentlich keinem Genre wirklich zuzuordnen und doch ist der Roman von allem ein bisschen. Er ist eine Liebesgeschichte und doch geht es nicht nur um Liebe, sondern auch um Familie, Freundschaft und Gefühle. Er ist ein Fantasyroman und doch scheint die Geschichte so real, als wäre sie wirklich passiert. Er ist ein Jugendbuch, aber auch zeitlos schön und daher ebenfalls ein Lesevergnügen für Erwachsene. Er ist ein philosophischer Roman und regt jeden Leser auf seine Weise zum Nachdenkn an. Er vereint Gänsehaut, Tränen in den Augen und herzhaftes Lachen zu einer Reise der Gefühle.
Die Geschichte von Lucian vereint unheimlich viel Handlung und Details zu den Charakteren, ohne dass man sich als Leser von Informationen erschlagen fühlt. Man setzt ein großes Ganzes zusammen, dank der vielen Eigenschaften, die die Protagonisten einzigartig macht und dank derer man ihre Absichten auch besser nachvollziehen kann. Denkt man über die wichtigsten Stationen der Handlung nach, könnten sie schnell wie eine abgedrehte Mystery-Serie wirken, doch das Buch hat eine innere Ruhe und erzählt so gleichmäßig, dass man sich einfach mitreißen lässt, in diese schöne Geschichte. Es ist schwierig, über die Handlung nicht zu viel zu verraten, denn gleich am Anfang werden Fäden gesponnen, die erst am Ende wieder zusammen geführt werden.
Julia Nachtmann spricht die Geschichte von Rebecca und Lucian sehr einfühlsam und keine Sekunde langweilig. Auf jeder CD wird ein Abschnitt des Buches mit Musik beendet oder begonnen und die Gitarrenklänge von Eduardo Macedo sind immer passend zur Atmosphäre in der Geschichte und daher äußerst stimmig. Trotz der vielen Stunden Laufzeit, kann man dem Hörbuch gut folgen und ist einfach gefesselt von der Geschichte.

Fazit
Dieses Hörbuch lebt von einer tollen Atmosphäre, hergestellt durch eine gute Sprecherin, eine ruhige Erzählweise, sowie von einer tollen Geschichte, die von allem etwas ist, aber von nichts zu viel!
Lesen Sie weiter...

- lucidique

Leider gekürzt!

Ich habe dieses Buch erst gelesen, anstatt es erst zu hören und ich bin froh drum.
Das Buch ist wirklich gut geschrieben und man mag es kaum aus der Hand legen. Taschentücher parat halten, denn die brauchte selbst ich, die nicht so nah am Wasser gebaut hat. Schade das die Hörbuchversion wie viele andere Bücher gekürzt wurde. Das war bei diesem Buch ein Fehler. Deswegen nur 3 Sterne bei einem ansonsten echt empfehlenswerten Buch. Also lieber selber lesen als hören.
Lesen Sie weiter...

- claukirch

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.12.2009
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH