Inhaltsangabe

Nach dem Ausbruch eines tödlichen Virus gibt es nur noch sehr alte und junge Menschen. Mittellos kämpfen die 16-jährige Callie und ihr kleiner Bruder auf der Straße ums Überleben. Callie entschließt sich daher zu dem Undenkbaren: Sie verleiht ihren Körper an einen alten Menschen, dessen Bewusstsein übernimmt ihren Körper und kann so wieder jung sein. Doch alles verläuft anders als geplant...
©2012 Piper Verlag GmbH (P)2012 Hörbuch Hamburg HHV GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 20,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 20,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Der Körper, den sie mieten, könnte ihr Enkel sein. In der futuristischen Nachkriegswelt von Lissa Price gieren die Alten nach Abenteuern in den Körpern der Jungen, die mittlere Generation ist ausgelöscht. Das ist eine spannende Geschichte
-- faz.net
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 17.03.2012

Absolut hörenswert, voll überraschender Wendungen

Kurz zur Story: Nach einem fürchterlichen Sporen-Krieg gibt es nur mehr junge und sehr alte Menschen, die "Starters" und "Enders". Während die "Alten" in Geld schwimmen und sich jede nur erdenkliche Annehmlichkeit leisten können, kämpfen die Jungen ohne Eltern, bzw. Großeltern ums nackte Überleben.
Callie gehört mit ihren 16 Jahren zu den Starters und muss sich allein mit ihrem 7-jährigen kranken Bruder durchbringen. Als sie wieder einmal dringend Geld braucht, vermietet sie ihren Körper bei der '"Body Bank". Mit Hilfe eines Chips wird dabei das Bewusstsein eines jungen Menschens ins Reich der Träume geschickt und das Gehirn mit dem eines Enders verlinkt. Dieser kann nun mit dem jungen Körper all das tun, wozu sein alter Körper nicht mehr in der Lage ist. Doch Callie erwacht während dieses Tausches und befindet sich in einem ihr völlig fremden Leben.

Dieser Roman ist großartig erzählt, das phantastische Szenario des utopischen Amerikas wirkt beklemmend, die Technologie faszinierend und gleichzeitig verabscheuungswürdigend. Die Charaktere sind vielfältig und beeindruckend. Besonders Callie, der geheimnisvolle "Old Man" sowie die Enders dieser Zeit, die sich teilweise selbst im Körper junger Menschen eingemietet haben, sind hier besonders hervorzuheben. Doch das besonders Großartige ist das Erzähltempo und die brisanten Wendungen: Wenn Callie wieder im Besitzt der Kontrolle ihres Körpers ist, muss sie sich erst einmal orientieren, recherchieren, rekonstruieren, schließlich agieren nur um dann wieder die Kontrolle plötzlich zu verlieren und scheinbar gleich in der nächsten Sekunde wieder in einer neuen Situation zu erwachen. Man merkt, dass Lissa Price Drehbuchautorin ist, denn bei jedem dieser Flashbacks spielt das eigene Kopfkino verrückt und man fühlt sich bereits jetzt schon in einem großartigen Hollywood-Blockbuster. Auch weitere Entwicklungen sind meist überraschend und brisant, jedoch stets logisch.

Dieses Hörbuch ist fantastisch! Seit den Tributen von Panem habe ich keine solche Freude mehr an einer so großartig erzählten Geschichte gehabt. Langeweile kam nie auf, Langeweile stellt sich jedoch nach dem Hören ein: Was soll ich machen, bis endlich die Fortsetzung von "Starters" namens "Elders" erscheint? ;-) Total gut hat mir auch Annina Braunmiller gefallen, sie macht hier einen wirklich großartigen Job.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

41 von 46 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Doc Raven Am hilfreichsten 06.04.2012

Nette Ideen, aber bleibt leider...

Lissa Price hat einige gute und neue Ideen (zumindest sind sie mir bisher noch nicht so untergekommen), aber leider schafft Sie es nicht hier einen wirklich guten Spannungsbogen aufzubauen. Aich werden diese Ideen und deren Potentiale inder Geschicht nicht genutzt. Starters ist eine nette Geschichte für Jugendliche... die "Bis(s) zur..."-Romane gefallen wird auch hier seine Freude finden...

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen