Von Taugenichts bis Steppenwolf

  • von Peter Braun
  • Sprecher: Friedhelm Ptok, Silvia Fink, Dominik Freiberger
  • 4 Std. 55 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Schriftsteller sind auch nur Menschen... Warum täuschte Lessing bei der Premiere von Emilia Galotti Zahnweh vor? Weshalb musste Karl May immer wieder ins Gefängnis? Und wie wurde aus dem Schulversager Hermann Hesse ein hoch geachteter Nobelpreisträger? Die Geschichte der Literatur ist voll von Überraschungen und Kuriositäten, von Lebensglück und Lebensleid, von überschwänglichen Leidenschaften und seltsamen Marotten. Höchste Zeit also, unsere Dichter vom Sockel zu holen und vom Staub der Geschichte zu befreien. Dieses Hörbuch ist nicht nur eine fesselnde Reise durch die literarischen Epochen der letzten zwei Jahrhunderte, sondern auch Anregung, die besprochenen Texte neu- und wieder zu entdecken.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wunderbar

Sehr schön aufbereitet. Ideale Sprecher.
Macht wirklich Lust auf Literatur.
Auch wenn man manches kennt, sind die Hintergrundinformationen animierend, das ein oder andere Detail nachzulesen.
Lesen Sie weiter...

- Gertraud

Sehr negativer Tonus

Ich hatte mich auf eine Reise in die Lebenswelten großer Schriftsteller gefreut. Dass auch in deren Leben nicht alles rosig lief schön und gut und auch interessant, aber dieses Hörbuch ist voller negativer Anekdoten und der Sprecher wirkt beinahe depressiv. Wer auch eine gute Zeit beim Hören und Weiterbilden haben möchte sollte sich ein anderes Hörbuch als dieses zulegen.
Lesen Sie weiter...

-

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.03.2012
  • Verlag: Igel Records