Adam und Eva (Abenteuer zwischen Himmel und Erde 1) : Abenteuer zwischen Himmel und Erde

  • von Hanno Herzler
  • Sprecher: Hanno Herzler, Abdul M. Kunze, Christoph Sauer, Sandra Kessen
  • Serie: Abenteuer zwischen Himmel und Erde
  • 0 Std. 59 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

"Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde." Über diesen ersten Worten der Bibel übersieht man leicht, dass es noch viel mehr biblische Aussagen darüber gibt, wie Gott die Welt erschaffen hat. Der Autor bedient sich mehrerer Bibeltexte zum Thema Schöpfung aus dem Alten und Neuen Testament. Er schafft dem Zuhörer einen Blick für die großen Zusammenhänge und zeigt auf, dass Jesus Christus schon am Anfang der Weltgeschichte eine wichtige Rolle spielt.

Und dann kommt die Geschichte von Adam und Eva, die erzählt, welches Leben die ersten beiden Menschen gelebt und welches sie für immer verloren haben. Für immer? Eine Geschichte, wie sie dramatischer kaum sein könnte, weil es unsere eigene ist... Diese Produktion geht weit über ein Hörspiel hinaus. Ein Erlebnis für alle Altersgruppen.

Dramatik, Spannung, Gefahr - und Gottvertrauen: Die Geschichten des Alten Testaments sind heute noch genauso brisant wie zur Zeit ihrer Entstehung. In der meisterhaften Hörspielserie von Günter Schmitz und Hanno Herzler erwachen diese biblischen Geschichten zum Leben. Spannende Abenteuer mit packenden Dialogen und einer authentischen Geräuschkulisse!

Hörspiel nach dem 1. Buch Mose und anderen Büchern der Bibel.

Die Rollen und ihre Sprecher: Stimme Gottes: Abdul M. Kunze / Adam: Christoph Sauer / Eva: Christine Kohnen / Die Schlange: Sandra Oberbeck.
Sprecher Genesis: Hans Eckardt / Sprecher Hiob und Jesaja: Daniel Schäfer / Sprecher Johannes: Hanno Herzler / Sprecher Paulusbriefe: Marcel Barion / Erzählerin: Sandra Kessen.

Regie: Hanno Herzler, Musik: Jochen Rieger.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.08.2016
  • Verlag: Gerth Medien