Aschenputtel

  • von Brüder Grimm
  • Sprecher: Monika von Krogh
  • 0 Std. 14 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein junges schönes Mädchen wächst wohlbehütet im Haus bei Mutter und Vater, der ein reicher Kaufmannes ist, auf. Doch bald darauf stirbt die Mutter. Nicht lange danach heiratet der Vater eine Witwe, die zwei Töchter mit ins Haus bringt. Dem Mädchen wird von nun an von Stiefmutter und Stiefschwestern das Leben schwer gemacht. Und weil es nicht mehr in einem Bett, sondern neben dem Herd in der Asche schlafen muss, wird es Aschenputtel genannt. Als der Vater eines Tages verreist, fragt er die drei Mädchen, was er ihnen mitbringen soll. Die Stiefschwestern wollen schöne Kleider, Perlen und Edelsteine verlangen. Doch Aschenputtel wünscht sich nur das Zweiglein, das dem Vater auf den Nachhauseweg an den Hut stößt. Dieses Zweiglein pflanzt Aschenputtel auf das Grab der Mutter, und es wächst zu einem Baum. Wenn Aschenputtel dort weint und betet, erscheint ein weißer Vogel auf dem Baum, der ihm manchen Wunsch erfüllt. Eines Tages bittet der König des Landes zu einem Fest in sein Schloss. Alle schönen Jungfrauen des Landes sind eingeladen, denn sein Sohn soll sich eine Gemahlin aussuchen. Die Stiefmutter und die Stiefschwestern wollen teilnehmen, aber sie möchten nicht, dass Aschenputtel mitgeht. Sie werfen ihm Linsen in die Asche. Diese soll sie wieder heraussuchen, und wenn sie mit der Arbeit fertig sei, dürfe sie mit. Aschenputtel bittet die Täubchen um Hilfe und schnell ist die Arbeit getan. Trotzdem will die Stiefmutter Aschenputtel nicht mitnehmen, weil das Mädchen nur alte schmutzige Kleider hat. Als sich die Stiefmutter mit ihren Töchter auf den Weg macht, eilt Aschenputtel zum Grab der Mutter. Der weiße Vogel bringt Aschenputtel schöne Schuhe, ein glänzendes Kleid aus Seide und bestickt mit Silber und da steht auch eine Kutsche mit prächtigen Pferden. Aschenputtel schlüpft hinein und fährt ins Schloss. Der Königssohn verliebt sich sofort in sie und möchte wissen, wer die schöne Unbekannte ist.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 29.03.2007
  • Verlag: Verlag von Krogh