Der Schrecken der Ozeane

  • von Leuw von Katzenstein
  • Sprecher: Rainer Strecker, Andreas Fröhlich, Wolfgang Niedecken
  • 5 Std. 51 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Buckelbert Hansen, abgehalfteter Freibeuter, und der Rabe Friedrich machen sich auf, die Herrschaft über die Weltmeere zurückzuerobern. Sie erfinden den Hamburger Labskaus, klauen Herzog Henning dem Hungrigen ein Schiff und versenken die Flotte der englischen Königin. Unterstützt von einigen alten Piraten, den Kombüsenwirten Uwe und Hannelore Schnitzel, den Schiffsjungen Klaus und Peter Störtebecker und allerlei seltsamem Getier jagen sie nach Geld und Gold, kapern Sklavenschiffe, kämpfen gegen übermächtige Feinde und werden schließlich selbst zu Gejagten der gefräßigen Riesenkrake Charles sowie der unerbittlichen Prinzessin Libella von Lissabon.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Rasante Piratengeschichte!
--hr2 Hörbuch-BestenlisteLeuw von Katzensteins Buch ist Debüt und Meisterwerk zugleich. Besser kann man nicht erzählen, wenn man als Publikum Heranwachsende im Visier hat. Denn Der Schrecken der Ozeane ist witzig und geistreich und bietet mit einem Füllhorn aus Figuren und Finten sogar noch nach mehrmaligen Begegnungen neue Überraschungen. Das Beste, was es im Jugendbuch über Freibeuter zu lesen gibt.
--F.A.Z.
Leuw von Katzenstein hat mit Der Schrecken der Ozeane ein Buch/Hörbuch geschaffen, welches das Zeug hat, zu einem Klassiker der Kinderliteratur zu werden. Fazit: eine der besten Kinder- und Jugendbuch-Produktionen der letzten Jahre!
--echthoerbuch.de
Kinners, da wird sogar Käpt'n Blaubär blass: Dieses Seeräuber-Hörspiel um den abgehalfterten Freibeuter Buckelbert Hansen spinnt gleich kiloweise Seemannsgarn. Das ist herrlich abgedrehter Stoff mit tollen Sprechern!
--WAZ
Den Spaß sollte man sich nicht entgehen lassen!
--Kölner Stadt-Anzeiger

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Piraten, Lieder, Liebe ... und ein Rabe

Es muss nicht immer ein Papagei sein dachte sich der Autor und ließ stattdessen einen Raben Piratengeschichten erzählen und das auch noch mit Andreas Fröhlich - zwischen wohligen grusel, ein wenig Angst und jede Menge Witz läßt sich diese Hörbuch/Hörspiel auch von Eltern sehr gut hören und die Kinder lernen wenigstens die richtigen Lieder, falls es auch hier mal wieder Piraten gibt :)
Lesen Sie weiter...

- hoeragenten

Lustig und spannend nicht nur für Kinder

Dieses Hörbuch ist so nett erzählt, dass es auch für Erwachsene spaß macht. Die Geschichte von Buckelbert Hansen wird von seinem Raben erzählt der bei den großen Abenteuern des Piraten immer eine entscheidenede Rolle gespielt hat. Erwähnenswert sind auch die Lieder die in den Handlungsstrang eingeflochten sind und die den ein oder anderen Ohrwurm zur Folge haben.
Lesen Sie weiter...

- milka91

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.03.2010
  • Verlag: Hoercompany