Der geheime Garten

  • von Frances Hodgson Burnett
  • Sprecher: Rosemarie Fendel
  • 4 Std. 40 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die kleine Mary aus Indien wird in das Herrenhaus ihres sonderbaren Onkels nach Yorksshire gebracht. Dort lebt sie unter der Obhut ihres Dienstmädchens, das zunächst keinen Zugang zu dem verwöhnten Mädchen findet. Doch je öfter Mary sich allein nach draußen traut, die Natur kennen und lieben lernt, desto mehr öffnet sie sich anderen Menschen. Schließlich ist sie es, die das zerstörte Familienleben im Herrenhaus nachhaltig verändert. Ihr Onkel muss sich mit seiner Vergangenheit auseinanderzusetzen, denn Mary hat den geheimen Garten entdeckt. Diesen Garten, der einst ihrer verstorbenen Tante gehörte und der so viele Jahre verschlossen war! Nun wird er zum Geheimnis, das Mary mit ihrem Cousin Collin und ihrem Freund Dickon teilt. Heimlich arbeiten sie in dem Garten und beobachten wie sich dort ganz langsam neues Leben entwickelt. Gemeinsam erreichen sie mehr, als sie sich je vorstellen konnten und erfahren dadurch den unschätzbaren Wert der Freundschaft. Eine Geschichte über das Gesundwerden und über das Wachsen - eine Geschichte, die seit mehr als hundert Jahren kleine und große Leser berührt.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Rosemarie Fendel liest diesen Kinderbuchklassiker mit außergewöhnlicher Sensibilität und Ruhe.
--hr2 Hörbuch-Bestenliste März 2007

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein wunderschönes Buch

Das Buch erzählt in schönen Worten über Liebe und Heilung durch die Natur. Es ist anrührend, lustig traurig und trotzdem sehr positiv zugleich. Es hat mir sehr gut gefallen.
Lesen Sie weiter...

- Baumann Uschi

Ungekürzte Lesung 2 Min. kürzer als die gekürzte

Die zehnjährige Mary hat ihre Eltern durch die Cholera verloren. Nun wird sie aus dem warmen, sonnigen Indien in das nasse und kalte England gebracht. Mary lebt ab jetzt in einem einsam gelegenen Herrenhaus, das in einer öden - aber für mich schönen - Landschaft liegt.

Martha das Hausmädchen bringt ihr Freundschaft und Zuneigung entgegen aber Mary fällt es erst nicht leicht, beides von Martha anzunehmen, da sie dieses von ihren lieblosen Eltern nicht kannte.
Allmählich gelingt es Martha doch Marys Vertrauen zu gewinnen. Mary geht immer öfter nach draußen, erkundet die Umgebung und hat auch bald Freude daran. Durch die frische Luft, die sie nun täglich hat, bekommt sie auch Appetit.
Mary lernt Dickon, einen Tierfreund, kennen und wird freundlicher und fröhlicher. Sie freut sich, dass sie doch Freundschaften schließen kann und entdeckt bald auch das eine oder andere Geheimnis……

Die wunderbare Geschichte wird von Rosemarie Fendel, die leider schon 2013 gestorben ist, sehr schön und anschaulich vorgelesen.
Lesen Sie weiter...

- Hörratte

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.06.2010
  • Verlag: uccello - gut zu hören