Der kleine Lord

  • von Frances Hodgson Burnett
  • Sprecher: Claudia Gräf
  • 6 Std. 17 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der siebenjährige Cedric Errol erfährt zu seiner Überraschung, dass er eines Tages Erbe der Grafschaft seines englischen Großvaters sein wird. Nun soll er seine Heimatstadt New York verlassen, um sich mit seinem zukünftigen Amt als Graf von Dorincourt vertraut zu machen. Die Heirat zwischen Cedrics früh verstorbenem Vater und Cedrics amerikanischer Mutter hatten den Großvater einst veranlasst, seinen Sohn und dessen Familie zu verstoßen. Hass und Vorurteile gegen die junge Frau sind seitdem nicht verebbt.

Cedric ahnt davon nichts, als er und seine Mutter mit dem Ozeandampfer in die alte Welt aufbrechen. Arglos und vertrauensvoll begegnet er dem mürrischen, vereinsamten Mann. Mit seinem offenen Wesen bringt er das Weltbild des alten Grafen ins Wanken und erwärmt schließlich dessen Herz. Erst als eine zwielichtige Unbekannte für ihren Jungen Ansprüche auf den Adelstitel und die Grafschaft erhebt, erkennt der Alte seine Ignoranz gegenüber der Mutter Cedrics. Mit vereinten Kräften aus New York und England wird alles in Bewegung gesetzt, um die Identität des wirklichen "Little Lord Fauntleroy" ans Licht zu bringen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Überraschung!

Was für eine schöne Überraschung! Vielen Dank für die tolle Weihnachtsüberraschung an Audible!

Natürlich gibt es trotzdem eine Rezension.

Zuerst einmal ein Dank für die ungekürzte Lesung der ungekürzten "Originalübersetzung". Die Sprache ist zwar etwas antiquiert, aber trotzdem noch gut verständlich. Manche Formulierungen muten zwar heute (die Übersetzung entstand immerhin 1888, das Buch 1886) etwas seltsam an, aber das verschafft dieser netten Geschichte einen ganz besonderen Reiz.

Sehr am Zauber der Lesung ist auch die wunderbare Sprecherin Claudia Gräf "schuld", die wirklich eine Glanzleistung abliefert.

Wenn man von dem doch sehr royalistischen Duktus der Geschichte mal absieht, gibt es eigentlich nur zu bemäkeln, dass die Geschichte nicht noch ein paar Stunden länger ist.
Lesen Sie weiter...

- Saarpirat

liegt es an der Übersetzung

Dass die Sprache etwas gesteltzt wirkt, oder ist liegt es am Original. Man muss sich etwas reinhören.
Lesen Sie weiter...

- Adlung

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.08.2011
  • Verlag: BUCHFUNK