Die sieben Raben, Die drei Federn

  • von Brüder Grimm
  • Sprecher: Jürgen Fritsche
  • 0 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm 10: Die sieben Raben: Nach sieben Buben ist das achte Kind endlich das ersehnte Mädchen. Doch es ist sehr schwach! Als die sieben Jünglinge zum Brunnen geschickt werden, vergessen sie ihre Aufgabe und spielen lieber. Da verflucht sie ihr Vater. Und wirklich: Die sieben werden zu Raben, die in die Welt hinausziehen. Wird ihre kleine Schwester sie jemals wiedersehen?
Der Hase und der Igel: Der Igel ist eher langsam, und seine Beine sind krumm. Das heißt aber nicht, dass der Hase ihn deswegen beleidigen darf! Als Meister Lampe aber genau das tut, bietet der Igel ihm einen Wettlauf an...
Vom klugen Schneiderlein: Eine stolze Prinzessin sucht einen Bräutigam. Auch ein schlauer Schneider bewirbt sich um ihre Gunst, aber da sie keinen armen, kleinen Schneider heiraten will, denkt die Prinzessin sich unlösbare Aufgaben für ihn aus. Unlösbar? Nicht für das kluge Schneiderlein...
Allerleihrauh: Eine schöne Prinzessin mit goldenen Haaren muss vom Hof ihres Vaters fliehen. Eines Nachts, als in ein Wams aus vielerlei Fell gekleidet in einem Baum schläft, wird sie von Jägern eines anderen Königs entdeckt. Am Hofe dieses Königs wird sie Küchenmagd. Als ein Fest gefeiert wird, schleicht sie sich heimlich zum Tanz - und der Prinz verliebt sich unsterblich in sie...
Die drei Federn: Wer soll das Königreich erben? Drei Prinzen stehen zur Auswahl - von denen einer nur der "Dummling" genannt wird. Mit drei Federn will der alte König den Erben bestimmen. Und obwohl der "Dummling" von Anfang an keine Chance zu haben scheint, findet er bald ungewöhnliche Helfer...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2012
  • Verlag: Jürgen Fritsche