Ein Eisbär kriegt keine kalten Füße (Liliane Susewind 11) : Liliane Susewind

  • von Tanya Stewner
  • Sprecher: Catherine Stoyan
  • Serie: Liliane Susewind
  • 4 Std. 4 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Liliane Susewind ist furchtbar aufgeregt: Sie soll sich um das verwaiste Eisbärenjunge Milky kümmern! Ganz schön knifflig, denn Milky ist ein wahrer Wirbelwind. Am besten wäre es, der alte Eisbär im Zoo würde ihn adoptieren. Doch der ist wenig begeistert von dem kleinen Schreihals. Und dann gerät Milky in große Gefahr! Lilli und Jesahja müssen handeln...

Im elften Abenteuer der Bestsellerserie muss sich die kleine Tierdolmetscherin einer ganz besonderen Herausforderung stellen!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Geschichte für Groß und Klein

Welchen drei Worte würden für Sie Ein Eisbär kriegt keine kalten Füße (Liliane Susewind 11) treffend charakterisieren?

Lustig, spannend, großartig


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, die Geschichte ist so lustig und spannend, dass man garnicht aufhören will zu hören.


Lesen Sie weiter...

- Nathan

So schön....

Das Hörbuch war super, es war spannend, aber auch nicht zu spannend, genau richtig eben! Es ist ein weiterer wundervoller teil dieser Serie... Es geht darum um das kleine Eisbär junges Milki, desesn Mutter gestorben ist, so kommt er dann in den Zoo. Lili und Jesahja kümmern sich um den Kleinen, doch als sie abends danach Hause müssen und Doktor Schrumpfwinkel, der neue Tierartz auf Milki auf passen soll, will Milki mit. Und da Lili und Jesahjs der Doktor auch nicht ganz geheuer ist, nehmen sie ihn auch mit. Doch als sie zu Hause sind und Bonsai und Milki nur Chaos stiften und Lili und Jesahja schon schnell fertig sind, wird Lili und Jesahja klar, dass es so nicht weiter gehen kann... Doch wer soll dich um Milki kümmern?
Ein liebevoll erzähltes Hörspiel, was genau meinen Geschmack trieft!!!
5 Sterne sind absolut verdient!!!
Lesen Sie weiter...

- Katrine

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.11.2016
  • Verlag: Argon Verlag