Inhaltsangabe

Der Zauberlehrling Schnurri lebt im Zauberkatzendorf Luna, das durch den magischen Mondkristall vor der bösen Hexe Morbia geschützt wird. Als Schnurri wieder einmal nicht dem Vollmondritual zur Erneuerung der Schutzblase um das Dorf beiwohnen darf, weil er noch nicht gut genug zaubern kann, will er seiner Mutter das Gegenteil beweisen und probiert heimlich in einer Scheune Zaubersprüche aus.

Aus Versehen zaubert er eine Sattelrobbe herbei, die er mithilfe des Mondkristalls wieder in ihre Heimat zurückschicken will. Doch als sich Schnurri den Mondkristall aus dem Rathaus holt, bricht die Schutzbarriere um das Dorf zusammen. Auf diesen Moment hat die böse Hexe Morbia lange gewartet...
©2016 Agic und Schwenk (P)2017 Agic
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 5,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von parden Am hilfreichsten 26.11.2017

Der Mondkristall...

In dem kleinen Dorf Luna wohnen die magischsten Katzen der Welt. Dort lebt auch der junge Kater Schnurri mit seiner Mutter Farina, die gleichzeitig die Dorfälteste ist und für alle Katzen Lunas eine große Rolle spielt. Schnurri ist derzeit etwas unzufrieden, denn immer noch ist er nur ein Zauberlehrling, der zwar einen schönen Zaubererumhang tragen darf, jedoch noch keinen Zaubererhut. Hätte er doch nur die letzte Prüfung an der Zaubererschule nicht versemmelt!

Und so darf er auch immer noch nicht an dem Ritual teilnehmen, das einmal im Monat stattfindet und so wichtig für das Dorf ist. Durch die Gemeinschaft der fähigsten Zaubererkatzen, zu denen auch Schnurris Mutter gehört, wird bei dem Ritual der mächtige Mondkristall aufgeladen, so dass die Schutzbarriere um das Dorf herum erneuert werden kann. Diese ist unbedingt erforderlich zum Schutz vor der bösen Hexe Morbia, die schon seit langem versucht, den Mondkristall in ihre Hände zu bekommen, um noch mächtiger zu werden.

Unzufrieden wie Schnurri ist, beschließt er, seiner Mutter zu beweisen, dass er trotz der verpatzten Prüfung gut genug ist. Heimlich übt er in einer Scheune einige Zaubertricks, doch plötzlich geschieht ihm ein Missgeschick. Aus Versehen zaubert er eine kleine Sattelrobbe herbei, die sich tüchtig erschreckt. Flocke heißt die kleine Robbe, die Schnurri bittet, sie schnellstmöglich nach Kaltland zurück zu zaubern - denn dort kommt sie eigentlich her. In seiner Not holt Schnurri schließlich den Mondkristall, denn mit dem mächtigen Stein wird es ihm doch wohl gelingen, den versehentlichen Zauber wieder rückgängig zu machen? Doch Schnurri bedenkt dabei nicht, dass er dadurch die Schutzbarriere um das Dorf zerstört. Und Morbia lässt in der Tat nicht lange auf sich warten...

Nachdem ich zu Halloween Band zwei der Reihe gelesen habe - Flocke und Schnurri: Verhextes Halloween - habe ich mich sehr gefreut, als ich die Möglichkeit erhielt, nun auch den ersten Band kennenzulernen. Und das als Hörbuch! Hier fehlen zwar die Bilder, die gerade bei Kinderbüchern eine schöne Untermalung des Textes sind, aber die Stimme von Andrea Frohn macht das allemal wieder wett. Sie haucht der für Kinder wirklich spannenden Geschichte Leben ein, verhilft jeder Figur zu einer eigenen Stimme und lässt durchblicken, mit wieviel Vergnügen sie selbst bei der Sache war. Die piepsigen Mäuse überzeugen da beispielsweise ebenso wie die eher rauere Stimme der kleinen Sattelrobbe Flocke - hier fand ich vor allem das typsiche Robbenheulen (-grunzen?) sehr gelungen.

1 Stunde 32 Minuten dauert das kindgerechte Hörvergnügen. Neben der bebilderten Printausgabe kann das Hörbuch gut bestehen und vermittelt Kindern neben der spannenden Geschichte auch lustige Szenen und die Erkenntnis, wie wichtig Freundschaft und Gemeinschaft gerade auch in schwierigen Zeiten sind.

Ein wirklich nettes Kinderbuch. Empfehlenswert!


© Parden

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
5 out of 5 stars
Von Amily Am hilfreichsten 07.11.2017

Eine sooooo nette Geschichte

Die Geschichte an sich ist schon sehr nett. Nun auch noch toll gesprochen als Hörbuch!!!
Ich kann es nur wärmstens empfehlen!!!
Und freue mich auf das nächste Schnurri Hörbuch!!!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen