Frau Holle, Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen

  • von Brüder Grimm
  • Sprecher: Jürgen Fritsche
  • 0 Std. 44 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm 8: Frau Holle: Die schöne Stieftochter einer Witwe muss die niedersten Arbeiten im Hause verrichten. Als ihr eines Tages die Spindel in den Brunnen fällt, weiß sie sich keinen Rat und springt hinterher. Doch am Boden des Brunnens findet sie schließlich die geheimnisvolle Frau Holle...
Märchen von einem, der auszog, das Fürchten zu lernen: Ein Mann hat einen Sohn, der sich einfach vor nichts zu fürchten scheint! Weil er aber unbedingt wissen will, wie sich das Fürchten "anfühlt", so zieht er in die weite Welt hinaus. Die Abenteuer, die er dort erlebt, sind wahrlich nichts für schwache Nerven - aber dennoch scheint der junge Bursche einfach keine Angst zu kennen...
Der alte Großvater und sein Enkel: Alt ist er geworden, der Großvater, und manchmal verschüttet er sein Essen. Als er jedoch von seinen Kindern hinter den Ofen verbannt wird, tritt sein Enkel in Aktion...
Spindel, Weberschiffchen und Nadel: Ein Königssohn sucht eine Braut. Eine Reiche will er nicht, eine Arme darf er nicht heiraten. Also sucht er eine, die zugleich beides ist! Klingt unmöglich? Nicht im Märchen! Denn auf seiner hohen Suche kommt er bald in ein Dorf, in dem ein wunderschönes Mädchen ganz alleine lebt...
Der Wolf und der Mensch: Als der Fuchs dem Wolf von der unüberwindlichen Stärke des Menschen erzählt, will dieser dem Fuchs keinen Glauben schenken, bis er einen Menschen gesehen hat. Jedoch - der Fuchs hat verschwiegen, dass Menschen oft schwer bewaffnet sind...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2012
  • Verlag: Jürgen Fritsche