Gefährliche Suche (Die Spiderwick Geheimnisse 2) : Die Spiderwick Geheimnisse

  • von Holly Black
  • Sprecher: Martin Baltscheit
  • Serie: Die Spiderwick Geheimnisse
  • 1 Std. 9 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Unheimliche Zauberwesen sind Jared und seinen Geschwistern auf den Fersen! Seit Jared und seine Familie in dem alten Haus ihrer Tante leben, ist nichts mehr wie früher: Das Handbuch für magische Geschöpfe von Großonkel Arthur Spiderwick, das Jared gefunden hat, und der kleine Hauskobold Thimbletack haben den drei Kindern eine Welt eröffnet, an deren Existenz sie bislang nicht glaubten. Die drei werden plötzlich sogar von Zauberwesen bedroht - die haben schnell mitbekommen, dass das Handbuch wieder aufgetaucht ist. Weil das Buch Macht über alle magischen Geschöpfe verleiht, die darin mit ihren Schwächen aufgezeichnet sind, wollen die Übernatürlichen das Buch an sich reißen.
Der Sprecher Martin Baltscheit macht die Spiderwick - Geschichten zu einem witzig-fantasievollen, nicht zu gruseligen Hörvergnügen.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Die Spiderwick-Geheimnisse sind gruselig genug, um sich bei den jungen Harry P.-Fans durchzusetzen.
-- Time Magazine

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

spannende Geschuichte

Die Geschichte lässt sich gut an, ist spannend geschrieben, z.T. auch richtig gruselig. So gesehen, bekäme das Buch fünf Sterne. Richtig ärgerlich ist, dass der Verlag offenbar voll auf den Trend, Reihen zu produzieren setzt, hier dieses Prinzip aber überreizt. Denn gemein ist: Im Buch wird keine abgeschlossene Geschichte erzählt. Normalerweise würde man aus dem recht kurzen Inhalt eines Bandes ein Kapitel machen, So muss man, um den Fortgang des Abenteuers zu erfahren, weitere Bände kaufen.

Aber: gut gelesen, schön erzählt
Lesen Sie weiter...

- knarf

Tolle Fortsetzung

Das Schuljahr könnte für Jared nicht schlechter beginnen, denn er fängt da an, wo er in New York aufgehört hatte, nämlich mit Streit mit seinen Mitschülern.

Schlecht gelaunt macht er sich auf dem Weg nach Hause, doch er muss schnell feststellen, dass er auch da nicht zur Ruhe kommt. Simons neues Haustier, eine Katze, wird vermisst.

Der Hauskobold Thimbletack hat ebenfalls keine guten Neuigkeiten, denn Kobolde haben herausgefunden, dass die Kinder das Handbuch für magische Geschöpfe gefunden haben.

Diese greifen Simon an und verschleppen ihn. Für Thimbletack, Mallory und Jared steht fest: Sie müssen schnell handeln.

Doch da gibt es noch ein kleines Problem: Kobolde sind für Menschen unsichtbar und zeigen sich Menschen nur dann, wenn sie es selbst wollen..

Ich habe den 2. Band der Spiderwick Geheimnisse in einem Rutsch gelesen. Dieses Buch gefällt mir deutlich besser als das Band 1, weil die Geschichte nun endlich ins Rollen kommt.

Man lernt die Geschwister, aber auch Thimbletack besser kennen. Selbst Jared, der im ersten Band etwas nervte, kann man hier besser verstehen.

Besonders gefallen hat mir die Darstellung der Kobolde, da sie mal ganz anders war, als z.B. in Harry Potter.

Vor allem das Cover gefällt mir sehr.
Das die Kurzbeschreibung wieder halb verdeckt ist, finde ich super, weil man so nie genau weiß, was einen genau erwartet.
Lesen Sie weiter...

- Sabrina

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 31.08.2006
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland