Geisterritter

  • von Cornelia Funke
  • Sprecher: Rainer Strecker
  • 5 Std. 24 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Seitdem Jon im Internat in Salisbury ist, erscheinen ihm nachts furchterregende Geister. Nur seine Mitschülerin Ella glaubt ihm. Als die beiden entdecken, dass Jon von Lord Stourton heimgesucht wird, der vor fast 500 Jahren gehängt wurde, holen sie sich den Beistand des Ritters Longspee, der in der Kathedrale begraben liegt. Denn Stourton scheint auch heute noch sein grausames Unwesen zu treiben. Als Dank sollen die beiden Longspees Herz finden. Da verschwindet plötzlich Ella… Ein hinreißendes Ritterspektakel: tempo- und actionreich, märchenhaft magisch, wild und abenteuerlich! Aufwendige Produktion mit Musik.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Eine großartige Geschichte mit Gruselfaktor: spannend und gleichzeitig herzerwärmend. Ideal für düstere Regentage.
-- Bayern2 Kinderfunk
Für den Griff zur Audiofassung spricht mal wieder Rainer Strecker, dessen vielstimmige Lesung sicher zwischen Schaudern und Augenzwinkern wandelt.
-- hörBücher
Ein Cornelia-Funke-Buch, wie man es liebt: spannend, gruselig, lustig, süchtig machend. Und wundervoll vorgelesen von Rainer Strecker.
-- GEOlino
Auswahlliste: HörKules 2011 und hr2-Hörbuchbestenliste 2011

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend, gruselig und gut gelesen

Ich liebe Kinder- und Jugendbücher von Cornelia Funke, und auch dieses hat mich einmal mehr bestens unterhalten. Die Geschichte war nicht nur spannend, sondern auch so richtig gruselig, aber auf eine nette Art und Weise. Und natürlich mochte ich auch diesmal die liebenwerten Figuren so gern. Alles in allem eine echte Empfehlung für Kinder ab 10, würd ich sagen, in dem Alter sind auch die Protagonisten. Rainer Strecker liest, wie immer, sehr angenehm und animiert, das macht das Zuhören dann auch noch zu einem echten Vergnügen.

Was mich, wie immer bei Funke-Produktionen, stört, sind die Musikeinlagen zwischen den Kapiteln, von denen ich mir sicher bin, dass die auch die Kids einfach nur nerven, weil die Musik nicht kindergerecht und vor allem viel zu lang ist. Damit zieht man halt ein Hörbuch ind ie Länge, aber eigentlich würde ich dafür einen Stern dafür abziehen, wär der Rest nicht wirklich 5 Sterne und mehr wert.
Lesen Sie weiter...

- Tedesca

Probleme einer Patchworkfamilie

Das Buch beschreibt einfühlsam die Probleme eines Jungen, der seinen Vater verloren hat und sich nicht mit dem neuen Freund der Mutter abfinden kann. Er wird in das Internat geschickt, das sein Vater schon besucht hat und meint, das sei von dem neuen Freund arrangiert, um ihn loszuwerden. Dort hat er Begegnungen mit Geistern (daher der Titel) und lernt er ein Mädchen kennen, das ihm bei der Bekämpfung seiner Probleme hilft.
Die Zerrissenheit zwischen Ablehnung des Freundes und Heimweh zu Mutter und Schwestern werden deutlich. Interessante Verknüpfung zwischen Geisterroman und Familiengeschichte.
Lesen Sie weiter...

- Leserin

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 27.01.2012
  • Verlag: Oetinger Media