Inhaltsangabe

Das kann doch nicht gut gehen: Beim Krippenspiel haben die Herdmann-Kinder alle Hauptrollen ergattert. Ausgerechnet die Herdmanns, die doch im ganzen Stadtteil als schlimmste Kinder aller Zeiten gelten. Sie lügen, klauen, rauchen Zigarren und können ein Klassenzimmer mit Hilfe ihrer halb wilden Katze in Rekordzeit leer fegen. Natürlich sind die Proben zum Krippenspiel ein einziges Chaos. Kein Wunder: Von der Weihnachtsgeschichte haben die Herdmanns keinen blassen Schimmer. Alle rechnen mit dem Schlimmsten. Ein Klassiker als ganz neues Hörerlebnis: übermütig, zum Lachen, anrührend.
©1974 Verlag Friedrich Oetinger GmbH, Hamburg; Illustrationen: Wilhelm Schlote (P)2013 Oetinger Media GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von freche socke Am hilfreichsten 06.12.2017

Enttäuscht

Ich kenne bereits das hörbuch von Manfred Steffen vorgelesen (große Klasse!!!!) und leider hatte ich mir ähnliche Qualität vom Hörspiel erwartet. Es wurde auf ein Mindestmaß heruntergebrochen und gekürzt. Die Sprecherleistung von den Kindern ist katastrophal, sie wollen besonders hip sein und das geht total daneben, da es auch einfach nicht der Buch-Vorlage entspricht. Einzig Vater und Pfarrer überzeugen, den Rest kann man in die Tonne treten. Zumal die Sprecher indirekt auch nur die Geschichte nacherzählen. Schade, 7€ versenkt. Das passende hörbuch jedoch ist wärmstens zu empfehlen :)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
4 out of 5 stars
Von Julia Bittrich Am hilfreichsten 21.01.2017

Eine Geschichte, die zum Nachdenken anregt

Das ist eine der Weihnachtsgeschichten, die man nicht nur zu Weihnachten genießen kann. Hier geht es nicht um Weihnachtsfreuden, Geschenke kaufen, Glitzerkram und all das Gedöns. Weihnachten dient hier nur als Medium, um auf etwas ganz anderes aufmerksam zu machen. Es geht um Kinder, die unter schwierigen sozialen Rahmenbedingungen aufwachsen müssen, meist auf sich allein gestellt sind und sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen nur als Kriminelle wahrgenommen und deshalb ausgegrenzt werden. Und plötzlich tauchen diese Kinder aufgrund einer unbedachten Äußerung eines Klassenkameraden in der Kirche auf und nehmen am Krippenspiel teil. Sowohl die Herdmanns als auch die anderen Kinder der Sonntagsschule sowie auch die anderen Gemeindemitglieder erhalten im Laufe der Geschichte wichtige Lektionen. Die Herdmanns erkennen König Herodes als Schurken und spüren, dass so ein Neugeborenes unbedingt beschützt werden muss. Die Ausnahmsweise-Leiterin des Krippenspiels erkennt, dass die Kinder doch einen gewissen Instinkt für das Gute haben. Vor allem aber werden die Herdmanns diesmal nicht ausgegrenzt sondern dürfen mitmachen. Dieses Hörbuch regt zum Nachdenken an und sollte daher sehr aufmerksam gehört werden. Ich kenne ja schon seit nunmehr zwanzig Jahren die Hörbuch-Version mit Manfred Steffen als Sprecher, die ich schon oft gehört habe. Auch habe ich es schon mehrfach in voller Länge gelesen, aber dennoch entdecke ich immer wieder neue Aspekte. Obwohl das Original ja aus den 70ern stammt, erscheint mir die Geschichte heute aktueller als jemals zuvor, wo wir es mit hunderttausenden Flüchtlingen zu tun haben. Da müssen wir auch erst einmal lernen, sie richtig wahrzunehmen und in unsere Gesellschaft zu integrieren. Vielleicht können Bücher wie dieses manchmal hilfreicher sein als so manche Diskussionsrunde in diversen Talkshows, zumindest im Kleinen.

Das es das Buch jetzt auch als Hörspiel gibt, finde ich interessant, aber dennoch gefällt mir die Lesung mit Manfred Steffen doch besser, was aber wohl daran liegen mag, dass ich die Version schon so lange kenne.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen