Hinter verzauberten Fenstern

  • von Cornelia Funke
  • Sprecher: Eva Mattes
  • 3 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Julia ärgert sich! Warum hat ihr blöder kleiner Bruder Olli den schönen Schokoladenadventskalender bekommen und sie nur ein doofes Kalenderhaus aus Papier? Doch als sie das erste Fenster öffnet, traut sie ihren Augen nicht. Das Haus ist bewohnt und die Menschen, die darin leben, kann sie besuchen. Damit beginnt ein ganz ungewöhnliches Abenteuer...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Handlung braucht etwas bis sie in Fahrt kommt

Eine meiner ersten Weihnachtsgeschichten dieses Jahr und auch allgemein. Das Hör/buch gibt es schon einige jahre, aber erst dieses Jahr hatte ich Lust es zu hören.

Die Geschichte handelt von Julia, die sich auf einen Schoko-Adventskalender gefreut hat und nur einen blöden Bildchen Kalender erhält. Aber nach der ersten Nacht stellt sie fest, ihr Kalender ist etwas ganz Besonderes, denn die Menschen darin leben in ihrer eigenen Welt und Julia kann sie besuchen. aber auch dort gibt es Probleme und Julia hat daheim ihre ganz eigenen Probleme.

Trotz der schönen Idee hat es ganz schön lange gedauert, bis die Handlung in Fahrt kam. Julia muss erstmal die ganzen Hausbewohner kennenlernen, sich mit ihrem kleinen Bruder rumschlagen und das dauert. Dieser ist übrigens eine echte Nervensäge und die Eltern verziehen ihn, wo sie nur können. Julia tat mir zwischenzeitlich echt leid, weil Ollie fast immer Recht gegeben wird. Dennoch darf er dann im finalen Kampf dabei sein, nur um zu zeigen, wie wichtig Familie und Freundschaft ist. Baah.

Das Ende war relativ unspektakulär und auch wieder fix abgehandelt. Die Specherin mochte ich gerne, sie hatte eine angenehme Stimme. Nur als sie Rosaline gesprochen hat, haben mir die Ohren geklingelt :D
Lesen Sie weiter...

- Sandrina

So einen Kalender für mich bitte

Die Geschichte ist wirklich ganz zauberhaft. Wer träumt nicht manchmal von märchenhaften Welten? Für solche Großen ist diese Geschichte auch geeignet. Ich fand nur, dass es schön gewesen wäre, mehr hinter jedem einzelnen Kalendertürchen zu entdecken. Die Geschichte spielt aber hauptsächlich in der Märchenwelt, in der das Kalenderhaus steht. Für empfindsame kleine Kinder an zwei Stellen etwas unheimlich.
Lesen Sie weiter...

- A.L.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2015
  • Verlag: Igel Records