Lok 1414 geht auf Urlaub

  • von Friedrich Feld
  • Sprecher: Cilly Bauer, Otto Rouvel
  • 0 Std. 28 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

"Ich bin so müd, ich kann heut nicht!" So klagt die kleine Dampflok 1414. Schon seit 60 Jahren verrichtet sie verlässlich und pünktlich ihren Dienst. Als sie sich eines Tages aus purer Erschöpfung verspätet,schickt ihr Lokführer sie für eine Nacht in den Urlaub. Nun erobert sie unbekannte Gleise, erlebt nächtliche Abenteuer und schöpft neue Kraft: "Auf Urlaub gehen - ach ist das schön!"

Ein einzigartiges Nostalgiehörspiel mit großer Fangemeinde!

weiterlesen

Kritikerstimmen

Als Kind habe ich diese Erzählung heiß und innig geliebt.
-- Mariele Millowitsch"

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Frühes Hörerlebnis in den 1960er Jahren

Lok1414 war mein erstes Hörspiel und der Beginn meiner Sammelleidenschaft. Mittlerweile besitze ich über 2000 Hörspiele aller Genres. Ich habe "Lok 1414" 1965 im Kindergaqrten gehört. Das Hören einer Schallplatte war dmals ein regelrechtes Ritual. Der Plattenspieler wurde aus dem Schrank geholt, aufgestellt und die Kinder rezipierten das Hörstück im Stuhlkreis. Nach dem Hören spielten wir den ganzen Tag "Lok 1414". Damals gab es noch keine Medienflut und somit war das Hören dieses Kinderhörspiels eine Besonderheit. Heute lockt man kein Kind mehr mit so etwas vom Fernsehen oder Internet weg. Schade eigentlich. "Lok 1414" ist ein klassisches Kinderhörspiel und man merkt der Umsetzung und Dramaturgie die Zeit an, aus der es stammt. Es wirkt daher etwas antiquiert, macht aber andererseits auch seinen Charme aus.
Lesen Sie weiter...

- u4560

Nicht die Orginalfassung sondern ein Mix

Unser Sohn (2 Jahre) liebt die Schallplatte "Lok 1414 geht auf Urlaub", die er bei seinen Großeltern hört. Dieses Hörspiel ist nicht nur eine Neuvertonung, es enthält auch eine zusätzliche Geschichte in der Geschichte mit Peter und der Sternenblume. Die eingeschobene Geschichte ist sehr viel fantsiereicher als die Grundgeschichte, daher würde ich dieses Hörspiel ehr für ältere Kinder empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- Monika

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.03.2010
  • Verlag: Der Audio Verlag