Inhaltsangabe

Schon im Jahre 1812 hatten die Brüder Grimm ihre ausführliche Sammlung von Märchen und Sagen abgeschlossen. Im Dezember des gleichen Jahres brachten sie den ersten Band ihrer Kinder- und Hausmärchen heraus. Aber erst zehn Jahre später war das Werk mit dem dritten Band, den Anmerkungen vollendet. Breite Popularität bekam das Werk mit der Herausgabe der "Kleinen Ausgabe", für die ihr Bruder Ludwig Emil die Illustrationen besorgte. Bis heute sind Grimms Märchen ein Synonym für das deutsche Märchen schlechthin.
Zu diesem Hörbuch erhalten Sie das CD-Booklet als pdf-Datei, das nach dem Kauf Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.
(c) 2007 HörGut! Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 4,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 4,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Pommes pommes Am hilfreichsten 02.02.2010

Schön vorgelesen, gute Sammlung

Schön gelesen, kann auch ein Kind mit ca 5 Jahren hören, aber viele Märchen auf der CD, deshalb ist auf jeden Fall Hilfe beim Ansteuern des entsprechenden Märchens nötig.
Originaltext, das heißt es kommen auch alte und heute eben nicht mehr gebräuchliche Worte vor.
Für kleine Kinder sind sicherlich Texte, die etwas moderner sind in der Wortwahl, die in verschiedenen Rollen gelesen oder mit Liedern und Musik unterbrochen werden leichter zu hören.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen