Max und Moritz

  • von Wilhelm Busch
  • Sprecher: Rufus Beck
  • 1 Std. 41 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Wer kennt sie nicht, die beiden Buben Max und Moritz, die der Witwe Bolte, dem Schneider Böck und dem Lehrer Lämpel böse Streiche spielen? Oder den listigen Raben Hans Huckebein, der sich selbst gegen Hund und Katz zu wehren weiß und der gutmütigen Tante Lotte das Leben schwer macht? Nicht zu vergessen, die Geschichten vom frommen "Lenchen", das auf's Land geschickt wird und dort jede Menge Schabernack treibt. Der Autor:
Heinrich Christian Wilhelm Busch, geboren am 15. April 1832 in Wiedensahl war das erste von sieben Kindern. Mit seinen satirischen Gedichten, Bildergeschichten und Texten wurde er zu einem der bedeutendsten humoristischen Dichter Deutschlands. Er arbeitete für die Münchener Zeitschrift "Fliegende Blätter". Seine Bildergeschichte "Max und Moritz", erschien 1865, kennt noch heute nahezu jedes Kind in Deutschland. Andere bekannte Werke sind: "Die fromme Helene", "Fipps, der Affe", aber auch viele Gedichtsammlungen, Erzählungen und Gemälde.
Der Sprecher:
Rufus Beck, geboren 1957 in Worms, studierte Islamwissenschaften, Philosophie und Ethnologie. Am Stadttheater Heidelberg nahm seine Theaterkarriere seinen Lauf. Er gewann 2000 den HörKules und den Kinder- und Jugendhörbuchpreis des HR2.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.10.2008
  • Verlag: Quinto