Nennt mich nicht Ismael! (Ismael 1) : Ismael

  • von Michael Gerard Bauer
  • Sprecher: Jens Wawrczeck
  • Serie: Ismael
  • 5 Std. 32 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Sprache ist mächtiger als Fäuste. Hausaufgaben, Mobbing, Liebeskummer - mal abgesehen von den üblichen Schulproblemen trifft Ismael ein besonderes Schicksal: Sein Vorname macht ihn zum Gespött der Mitschüler. Zu allem Übel kann sein Vater nicht oft genug betonen, wie ihn die Lektüre von Moby Dick auf diesen Namen gebracht hat. Ismaels Reaktion: Abtauchen! Das ändert sich, als James Scobie in die Klasse kommt. Er hat seine ganz eigene Waffe gegen Klassenrowdys: die Sprache. James gründet einen Debattierclub. Auch Ismael soll mitmachen. Doch der hat panische Angst. Aber mit Hilfe seiner Freunde steht Ismaels überraschendem Redebeitrag bald nichts mehr im Wege. Und die Tür für ein Gespräch mit der bezaubernden Kelly Faulkner ist so offen wie nie...

weiterlesen

Kritikerstimmen

Jens Wawrczeck zieht alle Register seines Könnens, um die Geschichte des Jungen mit dem unmöglichen Namen darzustellen: Ismael. (...). James gründet einen Debattierclub und dort lernt Ismael, sich gegen die fiesesten Jungs zu wehren.
-- Hr2 Hörbuchbestenliste

Jens Wawrczeck, bekannt als Sprecher aus den Drei Fragezeichen-Hörspielen, liest den Roman einfühlsam, fies und komisch. Hinterher möchte jeder Ismael heißen!
-- Die Zeit

Ein kleines dramaturgisches Meisterwerk, das ein ernstes Thema mit herrlicher Leichtigkeit direkt dorthin transportiert, wo es hingehört: in die Herzen der Leser.
-- Süddeutsche Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Tolle Figuren tolle Geschichte!

Es geht wirklich um das "Leid" nur ein wenig anders zu sein und den Mut zu sich zu stehen und Freunde zu gewinnen. Netter zynismus und guter Humor! Ich habe die anderen Teile auch schon. Mein Sohn hat ähnliche Erfahrungen gemacht und wir haben sehr gelacht!
Lesen Sie weiter...

- Carsten Adams

Kann ich nur empfehlen!

Das Hörbuch ist klasse vor allem die Geschichte ist packend und mitreißend... Man kann sich richtig in die Person hineinversetzen
Lesen Sie weiter...

- Thilo Worbs

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 23.12.2011
  • Verlag: Hoercompany