Schneewittchen, Rumpelstilzchen

  • von Brüder Grimm
  • Sprecher: Jürgen Fritsche
  • 0 Std. 52 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die schönsten Märchen der Gebrüder Grimm 4: Schneewittchen: Die böse Königin, deren sehnlichstes Streben es ist, die Schönste von allen zu sein, besitzt einen magischen Spiegel. Doch als der ihr eines Tages sagt, dass ihre Stieftochter Schneewittchen schöner ist als sie, fasst sie einen grausamen Entschluss...
Strohhalm, Bohne und Kohle: An einem Herd erleben drei ungleiche Gesellen ein Abenteuer: Ein Strohhalm, eine Bohne und ein Stück Kohle entgehen mit Glück dem Tode. Also beschließen sie, auf Reisen zu gehen...
Die drei Brüder: Einer von drei Brüdern, die einander sehr liebhaben, soll einmal das Haus des Vaters erben. Aber wer? Es wird beschlossen, dass alle drei einen Beruf lernen sollen - und wer diesen am besten beherrscht, soll das Haus erhalten. Es kommt der Tag, an dem die Brüder ihre Künste vorführen sollen...
Das Lumpengesindel: Hähnchen und Hühnchen sind auf der Reise - aber es begegnen ihnen nur üble Kreaturen. Der Wirt, bei dem sie übernachten, will sie ausrauben! Aber Hähnchen und Hühnchen sind schlaue Gesellen...
Rumpelstilzchen: Als der König von der Müllerstochter verlangt, sie solle einen ganzen Raum voll Hanf spinnen oder sterben, ist sie sehr froh, als das geheimnisvolle kleine Männlein auftaucht und ihr hilft. Sie verspricht ihm auch in ihrer Not ihren Erstgeborenen! Als aber die Zeit gekommen ist, dem fremden Männchen den Sohn zu übergeben, denkt sie sich eine List aus...
Die zwölf Jäger: Ein Prinz ist verliebt - aber sein im Sterben liegender Vater verlangt, dass er eine andere Prinzessin heiraten soll. Die Verlobte des Prinzen ist deshalb sehr unglücklich. Doch sie sieht eine Chance, wie sie dennoch ihr Glück finden kann, und lässt sich und elf weitere Mädchen als Jäger an des Königs Hof anstellen...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.08.2012
  • Verlag: Jürgen Fritsche