Weihnachten im Möwenweg (Möwenweg 4) : Möwenweg

  • von Kirsten Boie
  • Sprecher: Jenny Mierau
  • Serie: Möwenweg
  • 2 Std. 1 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Fast jeder Tag im Advent ist ein besonderer Tag, findet Tara. Und die Vorfreude auf Weihnachten wächst. Tara und die Kinder im Möwenweg haben jetzt jede Menge zu tun: Kekse backen, Geschenke basteln, das Schulfest vorbereiten, Blockflöte und Ballett üben, einen Weihnachtsbaum aussuchen und Oma vom Bahnhof abholen. Beim Krippenspiel spielt Taras kleiner Bruder Maus einen von zwei Josefs. Und als es dann schneit, toben sogar die Erwachsenen im Schnee und alles fühlt sich so wunderbar weihnachtlich an. Doch am allerschönsten ist es für Tara, Tieneke, Vincent, Jul, Petja und alle anderen Kinder im Möwenweg, als endlich Heiligabend ist ...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

a bissel Bullerbü

nette Geschichte über Freundschaft , Geschenke und dem Weihnachtsfest. Ich finde alle Folgen toll. Und wir hören sie gerne auch die Jungs
Lesen Sie weiter...

- Ralf Häusermann

Weihnachtsvorfreude für Kinderohren

Würden Sie Weihnachten im Möwenweg (Möwenweg 4) noch mal anhören? Warum?

Weihnachten im Möwenweg ist ein herrlich gelesenes Vorweihnachtsbuch, das wunderbar auf die Zeit einstimmt und Lust weckt, ebenfalls aktiv die Adventszeit zu gestalten.


Welches andere Buch würden Sie mit Weihnachten im Möwenweg (Möwenweg 4) vergleichen? Warum?

Die Kinder aus dem Möwenweg gelten ja als die moderne Version der Bullerbü-Kinder. Kirsten Boie verwendet zwar viele Elemente, die auch bei Lindgrens Klassiker vorkommen, aber schafft doch eine ganz eigene, frische Interpretation. Einzig das doch sehr veraltete 'Das Jungs auch nie feierlich sein können' hat bei mir einen etwas unangenehmen Beigeschmack verursacht.


Hat Ihnen Jenny Mierau an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Die Sprecherin Mierau liest die Geschichte sehr treffend und insbesondere die Figur Petja hat eine ganz eigene Note. Ein wenig hätte ich mir dies auch für die anderen Figuren gewünscht.


Lesen Sie weiter...

- tabea

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.06.2013
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH