Wenn Hunde sprechen könnten!

  • von Henning Wiesner
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • 1 Std. 26 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Im neuen Buch des Tierarztes und früheren Zoodirektors Henning Wiesner erzählt er diesmal nicht selbst, sondern wir belauschen seine beiden Hunde: Maxi, ein Pharaonenhund, hat viele Fragen über das Hundsein. Und zum Glück weiß Olga, die alte Bernhardinerin, ziemlich gut Bescheid über Herkunft, Verhalten, Dressur und Züchtung von Hunden, schließlich wohnt sie schon lang bei Professor Wiesner. Und so kann sie beantworten, wie aus Wölfen Haushunde wurden, ob Hunde von Natur aus bellen können und wie der Dobermann zu seinem Namen kam.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geschichte des Hundes

Ein kurzer, unterhaltsamer, spannender Ausflug in die Geschichte des Hundes. Katharina Thalbachs Art zu erzählen mag ich sowiso.

Abzug gibt es für die Verharmlosung von Teletakt und Rappeldose. So wie das Schütteln von Welpen, Nackenschütteln ist Tötungsabsicht, man hält einem Kind, das etwas angestellt hat, auch kein Messer an den Hals.
Lesen Sie weiter...

- Andrea

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.03.2013
  • Verlag: Der Hörverlag