• Ahasver

  • Autor: Stefan Heym
  • Sprecher: Stefan Heym
  • Spieldauer: 13 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 30.03.2005
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Random House Audio, Deutschland
  • 4 out of 5 stars 3,9 (151 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Stefan Heym liest seinen bedeutendsten Roman: die Geschichte vom "Ahasver", der zu ruheloser Wanderschaft verurteilt wird, weil er Christus auf dem Kreuzweg nach Golgatha Rast und Erquickung verweigert hatte. Diese Geschichte wird bei Heym zu einem phantastischen Spiel mit Dogmen und Legenden, Ideologien und Philosophien - und zu einem Panorama vor den Hintergründen von Antike, Lutherzeit und dem real karikierten Politleben in der DDR. "Ahasver" gelesen von Stefan Heym ist die einzige vollständige O-Ton-Lesung seiner Romane.
(p) und (c) 2001 Random House Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 34,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 34,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
4 out of 5 stars
Von efebert Am hilfreichsten 14.08.2006

Legende und Geschichte,

Man muss schon geduldig zuhören um dieses Buch zu mögen. Stefan Heym gibt den handelnden Personen in allen drei Erzählsträngen eine zeittypische Sprache und führt den Hörer damit in die entsprechende Stimmung. Gerade der ausgesprochene bürokratisch-formale Aufbau im Schriftwechsel zwischen Berlin (Ost) und Jerusalem empfinde ich als Realsatire pur. Daneben gab es für mich unzählige Anknüpfpunkte für weitergehende Literatur und Recherche. Ein Buch, das ich sicher wieder hören werden und dabei ebenso sicher neues entdecke.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von gotthardt Am hilfreichsten 16.08.2005

Genuss für Ohren und Geist

Dieses Hörbuch vereint alles, weswegen ich Hörbücher überhaupt mag: Eine großartige Geschichte, fesselnd erzählt, den geistigen Horizont weitend, ohne anstrengend zu sein; dazu die Stimme von Stefan Heym, der seinen Roman mit jener Chuzpe vorliest, die ihn unverwechselbar mit anderen macht und manchem scheinbar harmlosen Satz noch eine zweite Bedeutung hinterlegt, die beim bloßen Darüberhinweglesen vielleicht verloren ginge.
Absolut hörenswert (und natürlich auch lesenswert) und allen Hörbuchfreunden wärmstens empfohlen!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

21 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen