Aphorismen und Essays

  • von Georg Christoph Lichtenberg
  • Sprecher: Brigitte Trübenbach
  • 0 Std. 55 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Über viele Jahre hat Lichtenberg ab 1764 in Schreibheften, in aphoristischer Form unzählige Gedankensplitter wie spontane Einfälle oder naturwissenschaftliche Feststellungen notiert, die postum veröffentlicht wurden.
Sie zeigen, wie spitzfindig und ironisch Lichtenberg die Welt sah und in welch passenden Worten er seine Beobachtungen zu formulieren wusste. Zu diesen Gedanken hören Sie auch Lichtenbergs Essays "Über den deutschen Roman", "Ein Traum" und "Gnädigstes Sendschreiben der Erde an den Mond". Die Sprecherin:
Brigitte Trübenbach studierte in Halle Sprechwissenschaften und Germanistik. Seit 1980 arbeitet sie mit Schauspielern und Sängern auf den Gebieten Stimmbildung, Sprechtraining und künstlerisches Wort. Dieses Metier vertrat sie auch im Rahmen einer langjährigen Lehrtätigkeit am Staatsschauspiel Dresden, der Sächsischen Staatsoper und der Dresdner Hochschule für Musik. Seit 1993 ist Trübenbach Fernsehsprecherin beim MDR, bei ARD und ARTE.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.06.2009
  • Verlag: BUCHFUNK