Aus dem Leben eines Taugenichts

  • von Joseph von Eichendorff
  • Sprecher: Mathias Kahler
  • 3 Std. 44 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Meisterwerk der Spätromantik! Ein Müllerssohn streift auf der Wanderschaft umher, verliebt sich in eine Hofdame und erlebt zahlreiche Abenteuer, die ihn bis nach Rom führen. Die Sehnsucht nach seiner Liebe treibt ihn allerdings wieder in die Heimat, wo sich alle Verwirrungen auflösen. Die wundervolle, märchenhafte Novelle, mit den schönsten Gedichten des berühmten Autors angereichert, ist eines der wichtigsten Werke der Spätromantik. Mathias Kahler bringt mit dieser poetisch gelesenen Geschichte das romantische Lebensgefühl jener Zeit dem Hörer nahe.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein Vergnügen

Ein Vergnügen ist es in der Tat, diese Erzählung zu hören, vorausgesetzt, man hat Muße und Lust an der 'alten' deutschen Sprache, die so kräftig sein kann. Mit leichter Hand wird der Leser in eine Zeit geführt, da die Postkutsche das einzige Verkehrsmittel war und die Menschen noch 'Bücklinge' und 'Kratzfüße' machten, wo es denn nötig war. Dazu lernt man so nebenbei ein ein wenig von Deutschland und Italien kennen. Das Ganze serviert als eine Liebes- und Kriminalgeschichte. Ein Muss für denjenigen, der 'Kino im Kopf' genießen will.
Lesen Sie weiter...

- Helmut Reitz

Romantisch und faszinierend schön.

Schön gelesen, die Musik erfrischt, die Geschichte interessant und spiegelt sehr gut die Romantik wieder! Ich höre sehr gerne mehr so alte Geschichten.
Lesen Sie weiter...

- Narasalia

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 16.02.2007
  • Verlag: LangenMüller Herbig