Aus dunklem Tann

  • von Karl May
  • Sprecher: Peter Sodann
  • 13 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Diese "Erzgebirgischen Dorfgeschichten" stammen (mit Ausnahme von "Sonnenscheinchen") aus Mays frühester Schaffenszeit. Er zeigt sich hier von ungewohnter Seite: In heimischer Landschaft ereignen sich Konflikte, deren Schilderung an Spannung den exotischen Erzählungen in nichts nachsteht. Der Band enthält folgende Erzählungen: Sonnenscheinchen
Des Kindes Ruf
Der Grenzmeister
Der Teufelsbauer
Der Bonapartenschuster
Der Giftheiner
Der Geldmarder
Die Rose von Ernstthal

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gelungenes Hörvergnügen

Diese Hörbuch ist - genau wie "Das Buschgespenst" ein Karl May ohne Cowboy und Indianer und trotzdem und vielleicht auch gerade deshalb, ein äußerst gelungener Karl May. Er beschreibt Lebenssituationen aus längst vergangenen Zeiten in einer eingänglichen Art und Weise, komplettiert durch Stimme und Vortragsart Peter Sodanns.
Fazit : Nostalgisch aber nicht verstaubt, kurzweilig gelesen.... jede Minute lohnt sich.
Lesen Sie weiter...

- Wilfried

Heimatgeschichten

Dieses Buch beinhaltet keine Reiseerzählung, sondern einzelne Geschichten aus der Heimat des 18. Jahrhunderts. Der Glaube an Gott und die Gerechtigkeit nehmen in den Geschichten einen hohen Stellenwert ein.
Lesen Sie weiter...

- Engelbert

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.11.2009
  • Verlag: Karl-May-Verlag