Ben Hur

  • von Lewis Wallace
  • Sprecher: Oliver Rohrbeck
  • 11 Std. 48 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Reitertrupp näherte sich dem Dorfe. Es war ein Gefangener unter der Obhut der Reiter, der bald die Neugierde der Dorfbewohner erregte. Völlig kraftlos und wund an den Füßen, taumelte er mehr als er ging. "Euer Gefangener ist noch jung! Darf ich fragen, was er verbrochen hat?" "Er ist ein Meuchelmörder!" entgegnete der Hauptmann. "Er hätte beinahe in den Straßen Jerusalems den edlen Gratus ermordet, indem er ihm vom Dache eines Palastes - jedenfalls seines Vaters - einen Ziegel auf den Kopf warf." "Hat er ihn getötet?" fragte der Rabbi. "Nein! "Er ist verurteilt?" "Ja, zu den Galeeren auf Lebenszeit. Sein Name ist Ben Hur."

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wenn die Erwartungshaltung stimmt: GUT

Ben Hur in der (Hör)Buchversion unterscheidet sich deutlich vom bekannten Film aus den 50ern, indem viel mehr die Schlachten und der persönliche Zank zwischen JudaBenHur und Mesalle im Vordergrund steht und die Hauptfigur selbst eigentlich ganz anders dargestellt wird was ihre Persönlichkeit und Intentionen angeht.

Zum Hörbuch: Die Buchversion ist absolut von der Bibel und ihren Geschichten rund um das Leben Jesu Christi inspiriert, sowohl die Geburt als auch Aufstieg und Fall des Heilands werden in allen Einzelheiten beschrieben. Am Rande des Ganzen spielt dann das Schicksal der Familie Hur, BenHurs Rache an seinem Erzfeind, also auch Wagenrennen, Galeere und was eben zu BenHur dazugehört, der Fokus liegt aber deutlich woanders

Zum Sprecher: Sehr sehr gut gelesen, absolute Empfehlung, konnte stundenlang zuhören, nie aufdringlich vorgetragen, trotzdem sehr lebendig

FAZIT: Wenn die Erwartungshaltung an die Geschichte stimmt, nämlich dass sie mit dem Film wenig gemeinsam hat (in Abläufen und dem Gesamtfokus des Dargestellten!), dann ergibt sich, ein gewisses Bibelinteresse vorausgesetzt, ein sehr unterhaltsames Werk.
Vor allem der implizierte Zeitgeist des Hasses auf Rom kommt gut zur Geltung.
Ich denke man sollte ein Ohr riskieren, der günstige Preis des Hörbuchs ist ja wirklich kein großes Risiko ;-)
Lesen Sie weiter...

- M. Harb

toll gelesen!

Die lebendige Art des Lesers (im Übrigen die Stimme von Gru/Minions) macht es mir leicht, der old-fashioned Sprache des Romans zu folgen. Die Geschichten ist spannender und viel logischer als in den Verfilmungen ...

beim Ben Hur 1959, der zweifelsohne ein epischer Klassiker war, fand ich die Liebesgeschichte zwischen Bem Hur und Esther extrem abrupt und unlogisch...
Lesen Sie weiter...

- Sweetian

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.07.2014
  • Verlag: Audible Studios