Inhaltsangabe

Sie ist jung, verwitwet, und die Männer in der Kleinstadt machen ihr den Hof. Vergebens, eine neue Verbindung kommt Berta Garlan nicht in den Sinn. Doch als sie eines Tages von ihrer alten Jugendliebe aus Wien hört, ist es um Berta geschehen. Wild entschlossen und voller Sehnsüchte macht sie sich auf in die Metropole...

Mit virtuoser Regie hat Max Ophüls Dialoge, atmosphärische Klänge und Musik kunstvoll zu einem akustischen Erlebnis verwoben.
©1956 Südwestfunk, jetzt Südwestrundfunk (P)1956 Südwestfunk, jetzt Südwestrundfunk
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 13,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 13,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen


Seit ihrer Produktion im Jahr 1956 hat die Ophüls-Inszenierung von Schnitzlers Fin-de-Siècle-Drama nichts von ihrer Gültigkeit verloren. Ein Klassiker von genialer Wucht, der in keiner Hörbuchsammlung fehlen sollte - auch deshalb, weil er auf einmalige Weise das Wien der Jahrhundertwende lebendig werden lässt.
-- Bayerischer Rundfunk
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Gartenfee Am hilfreichsten 26.11.2017

Warum heißt Emil hier Erwin???

Das Hörspiel ist kurzweilig und gut umgesetzt. Aber warum heißt Emil hier Erwin? Sehr irritierend.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen