Das Gespenst von Canterville

  • von Oscar Wilde
  • Sprecher: Amos Schöler
  • 1 Std. 18 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Eine amerikanische Familie erwirbt das ehrwürdige Schloss Canterville - niemand beachtet die Warnung, dass in diesem Haus seit Hunderten von Jahren ein Gespenst sein Unwesen treibt, das Zusammenleben zwischen dem Schlossgeist und den neuen Bewohnern gestaltet sich schwierig, vor allem für das Gespenst... Nur dem Mut und der Entschlossenheit der kleinen Virginia ist es zu verdanken, dass nach vielen Unruhen und Aufregungen wieder Friede auf Schloss Canterville einkehrt.
Eine rührende, weise, turbulente und witzige Geschichte von Oscar Wilde, neu übersetzt und gelesen von Petra Schöler,ŽProduktion, Musik und Regie: Stephan Wolff.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ein selten schönes Hörbuch

Mit sanfter Stimme erzählt Petra Schöler diese wunderbare Geschichte, die sich auf ganz eigentümliche Weise selbst verwandelt, vom Komischen hin zum Nachdenklichen. Dabei hat sie auch an passender Stelle einen Ton von Ironie. Soweit ich das sehe, ist die Geschichte völlig ungekürzt, was auch ein Pluspunkt ist. Stephan Wolffs Musik ist wirklich schön, immer präsent aber niemals aufdringlich, sehr intelligent, behutsam und doch wirkungsvoll. Ein selten schönes Hörbuch.
Lesen Sie weiter...

- mrfizmo

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 02.03.2009
  • Verlag: musicalegenda Verlag