Das Glasperlenspiel

  • von Hermann Hesse
  • Sprecher: Hanns Zischler, Mark Waschke
  • 21 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Klassiker erstmals als ungekürzte Lesung

Josef Knecht hat es im altehrwürdigen Orden Kastalien bis zum angesehenen Magister Ludi, zum Meister des Glasperlenspiels, gebracht. Dieses Spiel vereint in sich das Wissen und die Künste der ganzen Welt. Wir begleiten den jungen, hochbegabten Waisenknaben Josef Knecht auf seiner Laufbahn durch alle Stufen der Ordenshierarchie bis zu dem Punkt, an dem in ihm eine weitreichende Erkenntnis reift...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Das Meisterwerk des Meisters der Meister

Mit dem Glasperlenspiel hat Hesse sein ganzes Können als Autor und gleichermaßen seine Reife als Mensch in der Welt gespiegelt. 1946 wurde ihm dafür der Nobelpreis zuerkannt. Jeder Versuch dieses angemessen zu rezensieren kann nur scheitern oder ist zumindest nicht von Bedeutung. Sprache und Weisheit verschmelzen in vortrefflichen Analogien zu einem Meilenstein in der Weltliteratur. Und es gibt nur zwei Möglichkeiten für den Leser - entweder es erschließt sich einem, oder nicht. Hier geht es nicht um Wissen, bestenfalls um Ahnungen und Resonanz des gemeinten, ja oft ein musisches Verständnis, gepackt in eine friedvolle Fiktion in vollendeter deutscher Sprache. Und dies ausgesonnen und erstmals veröffentlicht als die Welt Kopf stand. (1943) Nur so viel; das erste Kapitel verlangt einem viel ab bevor die eigentliche Handlung startet, es steht da wie ein Bollwerk das bezwungen werden will und muss… aber es lohnt sich durchzuhalten…
PS: vortrefflich gelesen
Lesen Sie weiter...

- Udolix

Faszinierend, wenn man durchhält

Zugegeben, der Abfang ist zäh. Aber nach einigen Kapiteln, die eine Darstellung des Spiels und seiner Geschichte enthalten, wird es interessant. Es handelt sich um einen Entwicklungsroman ohne jeden künstlichen Spannungsmoment,fast bis zum Schluss eigentlich undramatisch, aber in der Tiefe der Gedanken und psychologischen Analysen unübertroffen. Das Destillat des Glasperlenspiels ist in Hesses Gedicht "Stufen" enthalten.
Lesen Sie weiter...

- Ina Neufeld

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 08.09.2015
  • Verlag: Der Hörverlag