Inhaltsangabe

Alfred Andersch, engagierter Moralist, "ein deutscher Albert Camus", schrieb 1960 ein Hörspiel, das in Form von zwei Protokollen der italienischen Polizei die Existenz eines untergetauchten Gestapomannes, der als Fluchthilfeexperte einer neonazistischen Organisation angehört, bis zu dessen gewaltsamen Tod in Venedig, nachzeichnet. Der Bericht enthüllt die Rassenideologie eines fanatischen Antisemiten. Der Albino von Alfred Andersch (mit freundlicher Genehmigung der Diogenes Verlag AG, Zürich), Regie: Fritz Schröder-Jahn, Musik: Johannes Aschenbrenner.
©1960 SWR/Radiobremen (P)1960 SWR/Radiobremen
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 5,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 5,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.
Es gibt noch keine Rezensionen