Der Ruf der Wildnis

  • von Jack London
  • Sprecher: Johannes Steck
  • 3 Std. 38 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Buck, eine Mischung aus Bernhardiner und Schäferhund, verbringt seine ersten Lebensjahre auf einer beschaulichen Farm in Kalifornien. Doch als er gestohlen wird, beginnt für das Tier ein qualvolles Leben: Der brutalen schonungslosen Behandlung durch seine Besitzer schutzlos ausgeliefert, muss Buck in der unwirtlichen Landschaft Alaskas als Schlittenhund um sein Leben kämpfen. Dieser Kampf weckt seine Urinstinkte und bald hört er den "Ruf der Wildnis". Als Goldgräber John Thornton Buck aus seinem Elend befreit und er endlich Güte, Liebe und Zuneigung kennenlernt, ist das Tier zwischen liebevoller Treue und seiner wilden Natur hin- und hergerissen.

Jack Londons spannungsgeladener Abenteuerroman zählt zu seinen besten Werken und ist längst ein Klassiker der amerikanischen Literatur. Der Roman ist erstmals 1903 erschienen und wurde nun von Lutz-W. Wolff neu übersetzt, dessen Nachwort auch im Booklet enthalten ist. Der renommierte Hörbuchsprecher Johannes Steck liest dieses eindrucksvolle Plädoyer für Menschlichkeit und Nächstenliebe mit sehr viel Gefühl und greift die unterschiedlichen Stimmungen perfekt auf.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.02.2014
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH