• Der Tod des Iwan Iljitsch

  • Autor: Leo Tolstoi
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 2 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 17.03.2017
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Der Audio Verlag
  • 4.5 out of 5 stars 4,6 (66 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Auf dem Sterbebett schaut der schwerkranke Richter Iwan Iljitsch zurück auf sein Leben - mit bitteren Erkenntnissen: Sein Beruf bedeutet ihm nichts, seine Frau und er haben sich auseinandergelebt, all die Vergnügungen mit seinen Freunden erscheinen ihm im Nachhinein als vertane Zeit. Kurz: Er wünschte, er hätte anders gelebt. Isoliert von seiner Familie leidet Iwan psychische und physische Qualen, denen seine Ärzte völlig hilflos gegenüberstehen.

Tolstois Erzählung über den Todeskampf eines desillusionierten Mannes wird vorgetragen von Gert Westphal, dessen Erzählkunst die große Intimität und Sprachgewalt des Textes noch intensiviert.
©2017 DAV (P)2017 DAV
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 6,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 6,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von doktorFaustus Am hilfreichsten 17.03.2017

Wenn die letzten Ängste kommen

Lange habe ich darauf gewartet.Aus den Archiven freigelassen bestürmt diese Meistererzählung das geneigte Ohr. Kein Seminar über Tod und Sterben, kein Film, kein Sachbuch, kein Erfahrungsbericht zur Thematik kommt an diesem Meisterwerk vorbei. Wer immer sich für das letzte Kapitel interessiert der soll diese Geschichte auf sich wirken lassen. Erschütternd, wahrhaftig, anrührend. Es ist furchtbar sterben zu müssen. Es ist furchtbar alles zurückzulassen was lieb und teuer ist. Und keine Weisheit der Welt käme sie noch so wortgewandt, noch so traditionsreich und tiefsinnheischend daher wird daran etwas grundsätzlich ändern.Wenn die letzten Ängste kommen - und sie werden kommen - dann haben wir menschlichen, gerne auch tierischen Beistand bitter nötig. Ein Hörbuchschatz im großmeisterlichen Vortrag der Vorleserlegende Gert Westphal. Spektakulär!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

11 von 12 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

4 out of 5 stars
Von rudirabe37 Am hilfreichsten 01.02.2018

Vom langsamen Sterben ...

... ein wichtiges Thema, aber irgendwie zäh. Vielleicht passt dieser Stil des Erzählens doch nicht mehr so recht in unsere Zeit. Im letzten Drittel habe ich Passagen übersprungen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen