Der Tod des Iwan Iljitsch

  • von Leo Tolstoi
  • Sprecher: Gert Westphal
  • 2 Std. 19 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Auf dem Sterbebett schaut der schwerkranke Richter Iwan Iljitsch zurück auf sein Leben - mit bitteren Erkenntnissen: Sein Beruf bedeutet ihm nichts, seine Frau und er haben sich auseinandergelebt, all die Vergnügungen mit seinen Freunden erscheinen ihm im Nachhinein als vertane Zeit. Kurz: Er wünschte, er hätte anders gelebt. Isoliert von seiner Familie leidet Iwan psychische und physische Qualen, denen seine Ärzte völlig hilflos gegenüberstehen.

Tolstois Erzählung über den Todeskampf eines desillusionierten Mannes wird vorgetragen von Gert Westphal, dessen Erzählkunst die große Intimität und Sprachgewalt des Textes noch intensiviert.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wenn die letzten Ängste kommen

Lange habe ich darauf gewartet.Aus den Archiven freigelassen bestürmt diese Meistererzählung das geneigte Ohr. Kein Seminar über Tod und Sterben, kein Film, kein Sachbuch, kein Erfahrungsbericht zur Thematik kommt an diesem Meisterwerk vorbei. Wer immer sich für das letzte Kapitel interessiert der soll diese Geschichte auf sich wirken lassen. Erschütternd, wahrhaftig, anrührend. Es ist furchtbar sterben zu müssen. Es ist furchtbar alles zurückzulassen was lieb und teuer ist. Und keine Weisheit der Welt käme sie noch so wortgewandt, noch so traditionsreich und tiefsinnheischend daher wird daran etwas grundsätzlich ändern.Wenn die letzten Ängste kommen - und sie werden kommen - dann haben wir menschlichen, gerne auch tierischen Beistand bitter nötig. Ein Hörbuchschatz im großmeisterlichen Vortrag der Vorleserlegende Gert Westphal. Spektakulär!
Lesen Sie weiter...

- doktorFaustus

Wohl einer der besten Hörbücher

Ein eher kurzes aber um so schöneres Vergnügen! Einer der besten Erzählungen von Tolstoi, vorgetragen von einem großartigen Sprecher der mehr als überzeugend agiert..
Lesen Sie weiter...

- Günter Tauchner

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 17.03.2017
  • Verlag: Der Audio Verlag