Der Tristan von Gottfried von Straßburg

  • von Peter Wapnewski, Gottfried von Straßburg
  • Sprecher: Peter Wapnewski
  • 10 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Er ist der herrlichste von allen, also gebührt ihm auch die herrlichste Frau. Das ist Isolde. Tristan, als Brautwerber von seinem Oheim, dem König Marke, gesandt, wird zum Gesandten der Liebe schlechthin. Gottfrieds von Straßburg nicht vollendetes Epos ist ein Hauptwerk der deutschen Literatur des Mittelalters und Hochgesang einer großen, leidenschaftlichen Liebe. Peter Wapnewski liest und kommentiert - wie schon das "Nibelungenlied" und den "Parzival" des Wolfram von Eschenbach.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

zum Träumen schön

ein wunderschöner Text, der auch viel über die Kunst und die Lust des Mittelalters erzählt. Ich habe meine Freude an der Vortragsart von Hr. Wapnewski und schätze seine klugen Anmerkungen sehr.
Lesen Sie weiter...

- Catherine1962

Text ist sehr stark gekürzt

Wie alle Lesungen von peter Wapnewski ist auch dieser Text extrem zusammengestrichen. Unter ungekürzt verstehe ich den kompletten Text aber das was Wapnewski hier wieder abliefert wirkt fast schon fragmentisch. Zugegeben wer das Nibelungenlied von ihm hörte oder auch den Parzival wegen der klugen Kommentare (aber das kann man von einem Professor für mittelarltiche Geschichte auch erwarten) gibt's noch 2 Sterne. Wapnewski ist auch einfach kein ausgebildter Sprecher und das merkt man einfach
Lesen Sie weiter...

- fremix1

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.09.2010
  • Verlag: Der Hörverlag