Der junge Zauberer. Nach einem pompejanischen Palimpsest

  • von Charles Baudelaire
  • Sprecher: Andreas Dietrich
  • 1 Std. 13 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Baudelaire gilt heute als einer der größten französischen Lyriker überhaupt und als einer der wichtigsten Wegbereiter der europäischen literarischen Moderne. Der folgenden Lyriker-Generation, den Symbolisten, galt Baudelaire als schulemachendes Vorbild. Der Römer Sempronius ist unglücklich verliebt und macht sich mit seinem griechischen Freund Kallias auf, diese Liebe zu finden. Der Skeptiker Kallias spottet dabei mit seiner kalten Philosophie den Sehnsüchten Sempronius. Im Tempel der Diana von Ephesus treffen Sie einen Zauberer, der sie tief in den Tempel führt. Ein leidenschaftliches und philosophisches Abenteuer über das Leben und die Liebe für Freunde der Klassik und der Romantik. Inhalt:
1. Vorwort
2. Der Welt müde
3. Das Unfindbare finden
4. Briefe aus Rom
5. An die Schutzgöttin Attikas
6. In die Tiefe des Tempels
7. Vergeudeter Mut
8. Verzauberte Visionen
9. Im Namen Amors und Venus

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 20.01.2009
  • Verlag: RioloMedia