Die Architekten

  • von Stefan Heym
  • Sprecher: Stefan Heym, Peter Hutchinson
  • 1 Std. 34 Min.
  • original_recording Hörbuch

Beschreibung

Er wolle sein Werk vollständig publiziert haben, "bevor es soweit ist", sagte der 86-jährige Stefan Heym anlässlich einer Lesung aus dem seit Mitte der 60iger Jahre unveröffentlichten Roman "Die Architekten". Illusionslos und doch voll Poesie ist die Geschichte um Aufstieg, Fall und endliches Überleben des DDR-Stararchitekten Arnold Sundstrom eine Abrechnung mit Machtgier, Untertanengeist und stalinistischer Willkür. Heym erzählt, wie Menschen am Verlust einer sicher geglaubten politischen Moral zu zerbrechen drohen, während andere sich längst all solcher Werte entledigt haben. Heyms altes neues Buch beantwortet genauer als jede politische Analyse, wie das DDR-System lange funktioniert hat und warum es auf so jämmerliche Weise zu Grunde gehen musste. "Die Architekten", ein erschreckend aktueller Roman über die Amoralität der Macht, sind gültig in Ost wie West. Live-Mitschnitt einer Lesung in der Akademie der Künste, Berlin

weiterlesen

Kritikerstimmen

"... Stefan Heym schreibt - wie immer - gute politische Unterhaltung..." -- Nürnberger Nachrichten

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Architekten

langatmig, uninteressant und von der Form her einfach nicht akzeptabel. Das schlechteste Hörstück, das mir je untergekommen ist.
Lesen Sie weiter...

- Jürgen Nauwartat

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 11.09.2004
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland